BÜRGERMEISTER UND OBERBÜRGERMEISTER

Zur Amtseinführung der neuen Umsetzungsmanagerin für Integrierte Ländliche Entwicklung (ILE) im Dreiländereck Bayern-Sachsen-Böhmen kamen alle ILE-Beteiligten im Rathaus Rehau zusammen. Unser Bild zeigt (von links) den Rehauer Bürgermeister Michael Abraham, den Regnitzlosauer Bürgermeister Hans-Jürgen Kropf, die neue Umsetzungsmanagerin Sabrina Gartinger, Thomas Müller, ILE-Betreuer am Amt für Ländliche Entwicklung in Bamberg, und den Schönwalder Bürgermeister Klaus Jaschke. Foto: Köhler

vor 2 Stunden

Rehau

Kirchturmdenken überwinden

Seit November koordiniert Sabrina Gartinger Projekte der Gemeinde-Allianz Dreiländereck. Jetzt wurde die Umsetzungsmanagerin offiziell in ihr neues Amt eingeführt. » mehr

Mit diesen Kandidaten gegen die Freien Überparteilichen Wähler Feilitzsch in den Kommunalwahlkampf.

vor 2 Stunden

Hof

FÜWG Feilitzsch setzt auf Hernandez

Der derzeit amtierende Bürgermeister steht auf Platz eins der Liste. Partei-Vorsitzender verspricht "fairen Wahlkampf". » mehr

vor 7 Stunden

Rehau

Regnitzlosau wächst und hat weniger Schulden

Der Bürgermeister präsentiert bei der Bürgerversammlung viele positive Zahlen. Die Einwohner haben dennoch viele Fragen - auch kritische. » mehr

vor 7 Stunden

Münchberg

Helmbrechts plant weitere Standorte für freies Internet

Helmbrechts - Die Stadt Helmbrechts will an zusätzlichen fünf zentralen Punkten freie Wlan-Zugänge für mobile Endgeräte zur Verfügung stellen. » mehr

vor 9 Stunden

FP

Freies W-Lan bald auch am Goldberg

Die Stadt Selb plant, auch den Wohnmobilstellplatz und auch den Goldberg mit freien W-Lan-Zugängen auszurüsten. » mehr

Mit Unterstützung seiner Genossen aus dem Ort und dem Landkreis sowie seiner Ehefrau Susanne bewirbt sich Florian Leupold (Zweiter von rechts) ein weiteres Mal um das Bürgermeisteramt in Marktleuthen. Über seine einstimmige Nominierung freuen sich mit ihm (von links) Wahlleiter Rolf Rogler, Landratskandidat Holger Grießhammer aus Weißenstadt, Gattin Susanne Leupold und der oberfränkische SPD-Bezirksvorsitzende Jörg Nürnberger. Foto: Lyda

vor 8 Stunden

Wunsiedel

Schuldenfrei trotz Investitionen

Der SPD-Ortsverein Marktleuthen nominiert einstimmig Florian Leupold als Kandidaten für die Bürgermeisterwahl. Der Amtsinhaber beruft sich auf zahlreiche Erfolge. » mehr

vor 8 Stunden

Marktredwitz

Beanstandungen erzürnen Sonnemann

Die Bürgermeisterin zeigt sich empört über einige Punkte im Bericht, den Rechnungsprüfer Werner Spörer vorlegt. Es geht um einen Kaffeekauf und eine Fahrtkostenabrechnung. » mehr

Einen absoluten Höchststand hat die Gewerbesteuer in Marktredwitz erreicht: Gegenüber dem Vorjahr ist sie 2019 von 10,6 auf 15,3 Millionen Euro angestiegen.	Grafik: Stadt Marktredwitz

vor 9 Stunden

Marktredwitz

Gewerbesteuer

Die Einkommensteuer mit 8,5 Millionen Euro klettert auf einen historischen Höchstwert. Erstmals muss die Stadt Marktredwitz 2020 keine Darlehen aufnehmen. » mehr

vor 9 Stunden

Marktredwitz

Der Bauboom schreitet fort

Marktredwitz - In den kommenden Jahren wird sich das Stadtbild weiter massiv verändern. "Ich will Kräne sehen. » mehr

vor 10 Stunden

Bayern

Fruchtiges Foppen nach Rathausbränden

Trotz der Brände in ihren Rathäusern haben Politiker aus Straubing und Dillingen an der Donau ihren Humor nicht verloren - und sich ein obstlastiges Scharmützel geliefert. Der Straubinger SPD-Stadtrat... » mehr

Continental zieht sich aus Regensburger Stadion zurück

vor 11 Stunden

Bayern

Continental zieht sich aus Regensburger Stadion zurück

Der Autozulieferer Continental Automotive hat sich als Namensgeber für das Regensburger Fußballstadion zurückgezogen. Der bereits ausverhandelte und vom Stadtrat beschlossene Anschlussvertrag zwischen... » mehr

Mit 36 Kandidaten treten Freie Wähler und die Freien Aktiven Bürger (FAB) bei den Kommunalwahlen in Hof an. Unser Foto zeigt einen Teil der Kandidaten mit OB-Kandidatin Gudrun Bruns (Sechste von rechts) an der Spitze.

21.11.2019

Hof

Mit 36 Kandidaten in den Wahlkampf

In der Theater-Kantine stellen sich Freie Wähler und FAB für die Kommunalwahl auf. Gudrun Bruns tritt erneut an, Oberbürgermeisterin zu werden. » mehr

21.11.2019

Naila

Geroldsgrün richtet Trekkingplatz ein

Wanderer sollen hier eine Nacht zelten und am Tag drauf weiterwandern. Weitere solcher Plätze sollen bei Schwarzenbach am Wald und Steinwiesen entstehen. » mehr

Die Pläne zeigen das Areal des neuen Parkplatzes, das bis Mitte nächsten Jahres fertig sein soll. 119 Stellplätze werden für die Mitarbeiter der Klinik entstehen, sodass die Parkplatzsituation vor der Klinik für ambulante Patienten und Besucher eine Entlastung bringt. Unser Bild zeigt (von links) Marcel Leistner (Bauleiter der Firma WTU), Christine Schmölzer-Glier (Leiterin Fachbereich Hochbau im Landratsamt), Landrat Dr. Oliver Bär, Frank Stumpf (Bürgermeister der Stadt Naila) und Peter Wack (Vorsitzender der Kliniken Hochfranken).	Foto: Hüttner

21.11.2019

Naila

Arbeiten am Klinik-Parkplatz starten

An der Hochfranken Klinik in Naila entstehen 119 neue Stellplätze für Mitarbeiter. Das soll auch Patienten und Bewohner des anliegenden Wohngebiets entlasten. » mehr

Die Sanierung ist abgeschlossen, in die Ruppert-Villa zieht die BRK-Tagespflege ein. Darüber freuen sich (von links) Hauseigentümerin Andrea Geyer, Oberbürgermeister Henry Schramm, Einrichtungsleiterin Luisa Streng, Landrat Klaus Peter Söllner und BRK-Kreisgeschäftsführer Jürgen Dippold.

21.11.2019

Kulmbach

Betreuung mit Stil

Kulmbachs erste solitäre Tagespflege eröffnet in der Ruppert-Villa in der Luitpoldstraße. Der BRK-Kreisverband freut sich über die gelungene Sanierung des historischen Gebäudes. » mehr

Auf dem Grundstück, das demnächst bebaut werden soll, wurden zum Ärgernis der Ortsgruppe vom Bund Naturschutz im August dieses Jahres zahlreiche Bäume gefällt. Foto: Werner Reißaus

21.11.2019

Kulmbach

Mehrgenerationenzentrum auf dem Weg

Die Gemeinde Himmelkron hat das benötigte Grundstück gekauft. Für Bürgermeister Schneider ist das ein klares Zeichen, dass die Gemeinde Nägel mit Köpfen macht. » mehr

Trabis, so weit das Auge reicht: In der Rehauer Straße, der B 15, war damals kaum ein Durchkommen.

22.11.2019

Fichtelgebirge

"Das war Wahnsinn"

An die Tage im Herbst 1989 erinnert sich Robert Frenzl, damals Bürgermeister in Schönwald, noch genau. Am meisten beeindruckt haben ihn die Hilfsbereitschaft der Bürgerinnen und Bürger und der enorme ... » mehr

Interview: Mit Gerhard Mundel, ehemals Leiter des Standesamtes in Marktredwitz

Premium Inhalt

21.11.2019

Fichtelgebirge

"300 000 Mark in Plastiktüten transportiert"

Gerhard Mundel kümmerte sich in Marktredwitz um die Auszahlung des Begrüßungsgeldes. "So unauffällig wie möglich" sollte er Nachschub holen. » mehr

Bettina Seliger will große Pläne in Mainleus umsetzen. Unter anderem soll die alte Spinnerei revitalisiert werden. Die Quartiersmanagerin kümmert sich um die Städtebauförderung. Foto: Stefan Linß

20.11.2019

Kulmbach

Kampf gegen den Donut-Effekt

Den Flächenverbrauch zu minimieren, ist für viele Gemeinden eine Herausforderung. In Mainleus entwickelt das Quartiersmanagement Ideen zur Stärkung des Ortskerns. » mehr

Edi Trapper, langjähriger Stadt- und Kreisrat der WGK (vorne rechts, sitzend) wurde bei der Jubiläumsfeier der Wählergemeinschaft Kulmbach auf der Plassenburg zum Ehrenmitglied ernannt. Das Foto zeigt ihn im Kreis der Teilnehmer. Foto: Tina Endres

20.11.2019

Kulmbach

WGK im Allzeit-Hoch

Seit 60 Jahren besteht die Wählergemeinschaft Kulmbach. Zeit für Rück- und Ausblicke. Edi Trapper wurde bei der Feier zum Ehrenmitglied ernannt. » mehr

Die neuen Leitungen werden von einer großen Rolle im "Berstlining"-Verfahren in die alten Rohre eingezogen. Das beobachten (von links): Planer Richard Steppan, der Bauleiter der Firma Luding, Gert Voit, Bürgermeister Stefan Göcking und Andreas Kochanek von den Stadtwerken. Foto: Christl Schemm

20.11.2019

Arzberg

Wie von Zauberhand in die Erde

Weil es Rohrbrüche gab, erneuert die Stadt Arzberg einen Teil der Wasserleitung in Seußen. Bis Anfang Dezember sollen die Arbeiten am ersten Abschnitt erledigt sein. » mehr

60 Frauen und Männern besuchten am Dienstagabend die Marktleugaster Bürgerversammlung im FC-Sportheim. Bürgermeister Franz Uome (stehend vorne rechts) zog dabei eine positive Bilanz.	Foto: Klaus-Peter Wulf

20.11.2019

Kulmbach

Ärztliche Versorgung ist gesichert

Bei der Marktleugaster Bürgerversammlung zieht Bürgermeister Franz Uome eine positive Bilanz über die Gemeindepolitik. Trotz rückläufiger Verschuldung laufen zahlreiche Projekte. » mehr

Mit dem Steiger sind die Baumfäller am Mittwoch am oberen Torplatz bei der Arbeit, um die Robinien zu stutzen. Das Spektakel schauten sich einige Hofer an.

Premium Inhalt

20.11.2019

Hof

Rumoren um die Robinien

Ein Experte bestätigt: Die drei Bäume am oberen Torplatz in Hof müssen weg. Aufregung gibt es trotzdem - und ein heftiges Wortgefecht. » mehr

Den Weg zum Parkautomaten können sich Hof-Besucher am 7., 14. und 21. Dezember sparen. Nur eine Parkscheibe müssen sie ins Auto legen. Foto: Thomas Neumann

19.11.2019

Hof

Präsente sollen Hof-Besucher anlocken

Gratis-Parken an drei Samstagen, Busfahren für einen Euro - so soll das Weihnachts-Shopping attraktiver werden. Der Blick geht aber auch schon ins Frühjahr 2020. » mehr

Hier, am Frankenwaldsee Lichtenberg, wäre ein zweites Feriendorf möglich. Foto: Köhler

19.11.2019

Naila

Investor will Feriensiedlung in Lichtenberg bauen

Investor Theodor Körner aus Bad Steben möchte mit seiner Firma Alpha Projektentwicklung 79 Grundstücke am Lichtenberger Frankenwaldsee kaufen, um dort Ferienhäuser zu bauen. » mehr

Rathaus Selbitz

19.11.2019

Naila

Hitzige Debatte um Abrechnung

Eine Anfrage zur Rechnungsprüfung sorgt in der Bürgerversammlung in Selbitz für Wirbel. Ein altes Thema bekommt neuen Zündstoff. » mehr

Der Bürgermeisterkandidat der Freien Wähler Bad Steben Jürgen Egelkraut (vorn, Zweiter von links) mit den Marktgemeinderatskandidaten wie auch Kreisvorsitzendem der Freien Wähler, Frank Stumpf, und dem stellvertretenden Landesvorsitzenden Hans-Martin Grösch.

20.11.2019

Naila

Freie Wähler Bad Steben werfen CSU und SPD raus

Die Freien Wähler Bad Steben haben sich für die Kommunalwahl 2020 aufgestellt. Sie stellen 16 Kandidaten und mit Jürgen Egelkraut einen Bürgermeister-Kandidaten. » mehr

Die Freien Wähler haben in Münchberg ihre Kandidatenliste für die Kommunalwahl 2020 einstimmig bestätigt. Im Bild von links: Rainer Ott, Matthias Beyer, Hannsjürgen Lommer, Max Petzold, Peter Geiser, Gerlinde Baderschneider, Stefan Busch, Frank Stumpf und Ulrich Kant.

20.11.2019

Münchberg

Freie Wähler nominieren Kreistagsliste

Münchberg - In Münchberg haben sich die Freien Wähler des Kreisverbandes Hof zu ihrer Jahreshauptversammlung mit anschließender Aufstellungsversammlung für die Kommunalwahl 2020 getroffen. » mehr

170 000 Euro mehr als veranschlagt kostet die Sanierung der Stadtsteinacher Stadtmauer. Mit den Arbeiten wird jetzt begonnen. Der Stadtrat vergab jetzt den Auftrag über 376 121,32 Euro.	Foto: Klaus Klaschka

19.11.2019

Kulmbach

Kosten für Stadtmauer explodieren

Für die Sanierung des Baudenkmals muss Stadtsteinach statt wie geplant 200 000 Euro jetzt 370 000 Euro einkalkulieren. Doch auch die Zuschussgeber wollen nachlegen. » mehr

19.11.2019

Arzberg

Tiny-Häuser wecken Interesse in Hohenberg

Im Stadtrat berichtet Andreas Übler vom Tag der offenen Tür im Baugebiet "Am Langen Weg". Drei sind bereits verkauft. Das macht dem Gremium Hoffnung auf Zuwachs. » mehr

Beim Besuch im Dorfgemeinschaftshaus Kothigenbibersbach: die Heinersreuther Bürgermeisterin Simone Kirschner (Zweite von links) mit ihrem Thiersheimer Amtskollegen Bernd Hofmann (Dritter von links) und ihren Begleitern. Foto: pr.

19.11.2019

Arzberg

Dorfgemeinschaftshaus macht Schule

Thiersheim - Zu einem Besuch im Dorfgemeinschaftshaus Kothigenbibersbach hatte das Amt für ländliche Entwicklung angeregt. » mehr

Landratskandidat Holger Grießhammer (hinten, links) und stellvertretende SPD-Kreisvorsitzende Uschi Schricker (vorne, Mitte) gratulierten den Kandidaten der SPD-Gemeinderatsliste zu ihrer Nominierung. Zur Wahl stellen sich (hinten, von links) Hans Jürgen Lang, Max Neidhardt, Hilmar Pöhlmann, Detlef Krank, Jürgen Wirth, Stefan Hering, Wolfgang Melzer und Gerhard Pöhlmann sowie (vorne, von links) Uwe Döbereiner, Claudia Gerlt, Sabine Lang und Thomas Rasp. Die weiteren Kandidaten waren bei der Nominierungsversammlung nicht anwesend.	Foto: Rainer Maier

19.11.2019

Arzberg

19 Kandidaten wollen in den Gemeinderat

Siebzehn Männer und zwei Frauen treten in Höchstädt auf der SPD-Liste an. Der Ortsverein nominiert sie einstimmig. » mehr

Kindergarten

19.11.2019

Bayern

Städtetag verlangt mehr Geld für Kinderbetreuung in Bayern

Der Bayerische Städtetag fordert ein stärkere Förderung der Kinderbetreuungsplätze im Freistaat als bisher geplant. Der Anfang September von der Staatsregierung beschlossene Ausbau der Kita- und Kinde... » mehr

Ein weiterer Schritt in Richtung klimafreundliche Verwaltung ist getan: Am Montag haben (von links) Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner, Erich Maurer von der Energieagentur Nordbayern und Ute Fischer, frisch ernannte Klimaschutz-Managerin der Stadt Hof, das erste E-Auto in Betrieb genommen. Foto: glas

Premium Inhalt

18.11.2019

Hof

Klimaschutz, ganz bürgernah

Als Managerin für Klimaschutz treibt Ute Fischer die Erstellung eines Konzepts voran. Das wird künftig Voraussetzung sein für die Bewilligung von allerlei Fördermitteln. » mehr

Stefan Frank (Mitte) will auf den Chefsessel im Rathaus. Ortsvereinsvorsitzende Christine Lauterbach und Fraktions-Chef Konrad Scharnagl wollen ihren Kandidaten voll unterstützen. Foto: Matthias Bäumler

18.11.2019

Fichtelgebirge

Stefan Frank will es wissen

Die SPD schickt den Leiter des Juko-Mobils in das Rennen um das Bürgermeisteramt in Wunsiedel. Der Kandidat will alle Bürger für die Stadt begeistern. » mehr

Kandidatenkür: Der Guttenberger CSU-Ortsvorsitzende Karlheinz Witzgall (links) gratuliert dem Bürgermeisterkandidaten Philip Laaber (Bildmitte) zur Nominierung. Mit im Bild (von rechts) die stellvertretende CSU-Kreisvorsitzende Doris Leithner-Bisani, Guttenbergs zweiter Bürgermeister Klaus Witzgall und Bürgermeister Eugen Hain.	Foto: Klaus-Peter Wulf

18.11.2019

Kulmbach

Philip Laaber will Guttenberger Bürgermeister werden

Ein politischer Youngster will es wissen: Der 26- jährige Philip Laaber bewirbt sich für die CSU um das höchte Amt in seiner Heimatgemeinde. Eugen Hain tritt nicht mehr an. » mehr

OB Henry Schramm ist entmachtet: Nach dem erfolgreichen Sturm auf das Rathaus regieren jetzt die Narren.

18.11.2019

Kulmbach

Die Narren entreißen Henry Schramm die Macht

Viel Gegenwehr gab es diesmal nicht beim Rathaussturm. Die Übermacht war zu groß. Der OB übergab fast ohne Kampf den Schlüssel zum Rathaus. » mehr

In Silberbach gedachten die Bürger der Gefallenen der beiden Weltkriege. Das Bild zeigt die Aktiven der Feuerwehr zusammen mit dem Selber Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch. Foto: pr.

18.11.2019

Wunsiedel

Bürger gedenken der Opfer der Kriege

In Marktleuthen und in Silberbach finden am Volkstrauertag Feiern an den Kriegerdenkmälern statt. Die Redner erinnern an das Leid, das die Gräueltaten weltweit auslösten. » mehr

Sie freuen sich auf den Weihnachtsmarkt (von links): Dominik Hartmann, Oliver Weigel, Martin Fuhrmann und Susanne Menzel. Foto: Matthias Bäumler

18.11.2019

Marktredwitz

Adventszauber rückt weiter in Park hinein

An 14 Buden treffen sich ab 28. November die Besucher zu Glühwein und weit mehr. Auch die Eisbahn gibt es wieder - diesmal aber ganz anders. » mehr

Die SPD Weißenstadt hält an Amtsinhaber Frank Dreyer fest (von links): Landratskandidat und Vorsitzender des SPD- Ortsvereins Weißenstadt Holger Grießhammer, stellvertretender SPD-Ortsvorsitzender Franz- aver Webhofer, Kerstin und Frank Dreyer, stellvertretender SPD-Ortsvorsitzender Günter Kaufmann und SPD-Fraktionsvorsitzender Markus Zitzmann. Foto: Uwe von Dorn

18.11.2019

Fichtelgebirge

Weißenstädter SPD setzt weiter auf Frank Dreyer

Die Sozialdemokraten schicken den amtierenden Bürgermeister ins Rennen um den Chefsessel im Rathaus. Auch die Kandidaten für den Stadtrat stehen fest. » mehr

Junger Baum mit Stütze

19.11.2019

Hof

Stadt Hof verschenkt 1319 Bäume

Die Stadt Hof stockt den Anteil von Grün im Stadtbild spürbar auf - und verschenkt dafür 1319 Bäume zum Selberpflanzen. » mehr

Hofer Weihnachtsmarkt

18.11.2019

Hof

Bald eröffnet der Hofer Weihnachtsmarkt

Bald ist es soweit: Der diesjährige Weihnachtsmarkt in Hof wird in der letzten Novemberwoche eröffnet. » mehr

17.11.2019

Schlaglichter

Bloomberg entschuldigt sich für Fehler als Bürgermeister

Inmitten der Vorbereitungen für eine mögliche Präsidentschaftskandidatur hat der frühere New Yorker Bürgermeister, Michael Bloomberg, Fehler in seiner damaligen Amtszeit eingeräumt. Der Demokrat entsc... » mehr

20 Kandidaten der Parteifreien Wähler wollen in den Stadtrat kommen.	Foto: Hüttner

17.11.2019

Naila

Stefan Busch tritt wieder an

Die Parteifreien Wähler Selbitz nominieren den amtierenden Bürgermeister erneut. Unter den 20 Kandidaten für den Stadtrat sind sechs neue. » mehr

Die Bewerber der ÜFWG wollen erneut die Mehrheit im Gemeinderat. Foto: wb.

17.11.2019

Münchberg

ÜFWG setzt erneut auf Heiko Hain

Die Überparteilichen in Weißdorf wollen weiter den Bürgermeister und die Gemeinderatsmehrheit stellen. 69 Bürger kommen zur Nominierungsversammlung. » mehr

Deponie in der Kritik

17.11.2019

Münchberg

Deponie in der Kritik

In der Bürgerversammlung in Bad Steben kommen viele Themen zur Sprache. Dabei geht es auch um marode Straßen und die Ärzteversorgung. » mehr

Das Team der CSU Schirnding mit Spitzenkandidatin Karin Fleischer (Mitte) und Landratskandidat Peter Berek (links). Foto: pr.

17.11.2019

Fichtelgebirge

CSU Schirnding vertraut Karin Fleischer

Die Ortsverband setzt auf die amtierende Bürger- meisterin. Eine gut gemischte Mannschaft bewirbt sich um Sitze im Marktgemeinderat. » mehr

Die Aktiven Bürger Selb entsenden erneut Ulrich Pötzsch (vorne Mitte) ins Rennen um den Chefsessel im Rathaus und mit ihm 24 Kandidatinnen und Kandidaten in die Wahl für den Stadtrat. Foto: pr.

17.11.2019

Fichtelgebirge

Ulrich Pötzsch tritt wieder an

Die Aktiven Bürger Selb stellen ihm einstimmig 24 Kandidaten für den Stadtrat zur Seite. Die Bilanz des amtierenden Oberbürgermeisters kann sich sehen lassen. » mehr

Sarah Maria Weiß (Mitte) wurde am Sonntag herzlich begrüßt von (von links) Pfarrer Holger Winkler, Kreisjugendpflegerin Petra Schultz, Bürgermeister Hans-Jürgen Kropf und Dekan Günter Saalfrank. Sie leitet jetzt die Projektstelle "Jugendarbeit und Extremismusprävention". Foto: Schmidt

17.11.2019

Hof

Arbeit gegen Extremismus geht weiter

Die Sozialpädagogin Sarah Maria Weiß hat die Stelle bereits angetreten. In Regnitzlosau ist sie nun offiziell begrüßt worden. » mehr

Im Rehau und Regnitzlosau gibt es Haltestellen des Busses.	Foto: Köhler

17.11.2019

Rehau

So kommt der "Hofer Landbus"

Seit dem 17. September fährt der "Hofer Landbus". Das Pilotprojekt wird gut angenommen - es soll aber noch bekannter werden. » mehr

17.11.2019

Hof

Aufträge für Trogener Bürgerhaus

Das Bürgerhaus in Trogen wird nach dem Umbau in drei verschiedenen Abstufungen des Farbtons Marone erstrahlen. » mehr

Winfried Hempfling zweifelt an der Rechtmäßigkeit der Einladung zur Nominierung Roland Wolfrums.

17.11.2019

Kulmbach

Roland Wolfrum will weitermachen

Der Stadtsteinacher Bürgermeister strebt eine dritte Amtszeit an. Die SPD nominierte ihn einstimmig . Doch reibungslos lief die Aufstellung im "Ratskeller" dennoch nicht. » mehr