Brennpunkte

Groß-Razzia gegen Einschleusen von Bauarbeitern

Wegen illegaler Beschäftigung am Bau durchsuchen Bundespolizei und Zoll zur Stunde mit 1900 Beamten mehr als 100 Wohnungen und Geschäfte in Berlin sowie in Brandenburg und Sachsen-Anhalt.



Razzia
Zollbeamte vor einer Baustelle in Berlin.   Foto: Paul Zinken

Der Tatvorwurf lautet auf Menschenhandel zur Arbeitsausbeutung und bandenmäßiges Einschleusen von Ausländern im Baugewerbe, wie ein Sprecher des Hauptzollamtes sagte.

Die Beamten sind im Auftrag der Staatsanwaltschaft Berlin im Einsatz. Durchsucht würden Baustellen, Geschäftsräume und Steuerberaterbüros, hieß es am Morgen.

Die Durchsuchungen sollen voraussichtlich den ganzen Tag andauern. Einzelheiten will das Hauptzollamt am frühen Nachmittag mitteilen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
21. 08. 2019
10:29 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bau Bauarbeiter Baubranche Bundespolizei
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Wildschweinzaun

02.12.2019

Dänischer Wildschweinzaun ist fertig

Zwischen Dänemark und Deutschland steht jetzt ein Zaun: Ein guter Tag für Dänemark und den Schutz der Schweinefleischbetriebe dort, finden die einen. Andere bezweifeln den Sinn des rund 70 Kilometer langen Bauwerks. » mehr

Olaf Scholz

28.09.2019

Scholz will Abruf von Fördermilliarden erleichtern

Seit Jahren wird über marode Schwimmbäder, kaputte Straßen und bröckelnden Putz in Schulen geredet. Dabei sei genug Geld da, sagt Finanzminister Scholz - es werde nur nicht abgerufen. » mehr

Baustelle

22.08.2019

Verbände kritisieren Stillstand beim sozialen Wohnungsbau

Mit Sozialmietwohnungen sollen die negativen Folgen steigender Mieten abgefedert werden. Doch stehen seit Jahren immer weniger davon zur Verfügung, wie ein Verbändebündnis kritisiert. Das liegt nicht nur an mangelndem po... » mehr

SPD-Chefs Esken und Walter-Borjans

01.01.2020

SPD-Chefs pochen auf Milliardeninvestitionen

Beim Geld könnte es in der Koalition im neuen Jahr ans Eingemachte gehen. Die neue SPD-Führung fordert: Der Staat soll kräftig in Schulen, Schienen und Netze investieren - und das nicht nur, wenn die Einnahmen sprudeln. » mehr

Entschärfung einer Weltkriegsbombe

22.01.2020

Weltkriegsbomben in Berlin und Köln entschärft

Immer wieder stoßen Bauarbeiter auf Fliegerbomben aus dem vergangenen Weltkrieg, die im Boden liegen. Weiträumige Absperrungen und manchmal gefährliche Entschärfungen folgen. Am Dienstag traf es direkt zwei deutsche Groß... » mehr

Gebäude-Einsturz

05.01.2020

36 Tote bei Gebäude-Einsturz in Kambodscha

Das Ausmaß des Unglücks wird erst zwei Tage später deutlich: 36 Menschen können nach einem Rohbau-Einsturz in Kambodscha nur noch tot geborgen werden. War minderwertiges Baumaterial im Spiel? » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Wahlpodium in Tröstau

Wahlpodium in Tröstau |
» 54 Bilder ansehen

Prunksitzung in Veitshöchheim Veitshöchheim

Prunksitzung in Veitshöchheim | 15.02.2020 Veitshöchheim
» 210 Bilder ansehen

Starbulls Rosenheim -VER Selb n.V. 4:3 Rosenheim

Starbulls Rosenheim -VER Selb n.V. 4:3 | 16.02.2020 Rosenheim
» 48 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
21. 08. 2019
10:29 Uhr