KIRCHLICHE BAUWERKE

10.11.2019

Selb

Gestank und Rauch in der Stadtkirche

Das ging noch einmal glimpflich aus: Am Samstag gegen 18 Uhr rückte die Selber Feuerwehr zur Stadtkirche St. Andreas aus. Dort hatte das Vorbereitungsteam für die Gebetsnacht einen beißenden Geruch un... » mehr

Obwohl die Heizung wieder läuft, fällt die Helmbrechtser Johanniskirche von 12. Januar bis 6. März in "Winterschlaf".

Premium Inhalt

08.11.2019

Münchberg

Gotteshaus bleibt der Umwelt zuliebe kalt

Der Ausfall der Heizungen in Helmbrechts und Stammbach hat einiges verändert. Die Gemeinden haben aus der Not eine Tugend gemacht. » mehr

1500 Jahre alte Kirche in Israel entdeckt

23.10.2019

Kunst und Kultur

Israelische Archäologen entdecken 1500 Jahre alte Kirche

Israelische Archäologen haben die Überreste einer rund 1500 Jahre alten byzantinischen Kirche westlich von Jerusalem entdeckt. » mehr

Die Uhrzeiger aus Kupferblech sind renoviert und neu vergoldet. Mitarbeiter Jörg Freese von der Firma Bayreuther Turmuhren präsentiert einen der Zeiger. Foto: Hüttner

22.10.2019

Naila

Höchste Zeit

Die Uhren der Schauensteiner Kirche sind saniert und wieder an ihrem Platz. Das Gotteshaus bleibt jedoch auch nach dem Gerüstabbau am Turm eine Baustelle. » mehr

Abgesperrter Tatort in Halle

17.10.2019

Brennpunkte

Synagogentür von Halle soll Ort des Gedenkens werden

Einschusslöcher an der Tür, die zu der Synagoge der jüdischen Gemeinde führt, zeugen von dem Terroranschlag in Halle. Zwei Menschen hat der rechtsextremistische Täter getötet. Doch die Tür hat verhind... » mehr

Jüdische Gemeinde ist erschüttert

Premium Inhalt

10.10.2019

Hof

Jüdische Gemeinde ist erschüttert

Nach dem Angriff auf eine Synagoge in Halle sollen die Sicherheitsmaßnahmen am Hofer Gotteshaus intensiviert werden. Die Polizei will mehr kontrollieren. » mehr

Ein Jahr wird die Renovierung des Inneren der Basilika in Marienweiher dauern. Foto: Klaus-Peter Wulf

10.10.2019

Kulmbach

Basilika bleibt ein Jahr nur eingeschränkt begehbar

Am Montag hat die Renovierung des Innenraums der Kirche in Marienweiher begonnen. Gottesdienste finden dort vorerst nur noch sonntags statt. » mehr

Die Übergabe der Kirchenflyer an die evangelische Kirchengemeinde Wonsees: Im Bild (von links) Gottfried Langenfelder und Gerdi Ziermann vom Kirchenvorstand Wonsees, Pfarrer Daniel Städtler, Projektmanagerin Jutta Geyrhalter und Pfarrer Hans Peetz von der Projektstelle Markgrafenkirchen. Foto: Werner Reißaus

07.10.2019

Kulmbach

Flyer für die Markgrafenkirche Wonsees

Das Gotteshaus soll auch touristisch erschlossen werden. Weitere Kirchen werden folgen. » mehr

Von hier nach dort: Der Landbus macht es für drei Euro möglich.

Premium Inhalt

02.10.2019

Rehau

Der Landbus lässt einen nicht im Regen stehen

Das neue Angebot im Rehauer Raum bringt einen für drei Euro von A nach B. Das geht gut - bis zum ersten Funkloch. » mehr

Die Frauenkirche in Dresden.

19.09.2019

Kunst und Kultur

Bewährtes und Neues bei Konzerten 2020 in Dresdner Frauenkirche

Die Musik soll auch 2020 in der Dresdner Frauenkirche ein Botschafter des Friedens sein. » mehr

Pfarrer Hans-Jürgen Müller kontrolliert fast täglich die Luftfeuchtigkeit an der Orgel.	Foto: Nieting

29.08.2019

Münchberg

Die Orgel braucht es feucht

Bei der Kirchenorgel der Martin-Luther-Kirche in Wüstenselbitz versagen die Töne bei zu niedriger Luftfeuchtigkeit. Die Gemeinde muss das Instrument reparieren lassen. » mehr

Solo-Sopranistin Jana Daubner

Premium Inhalt

21.08.2019

Marktredwitz

Geistliche Heimat ist 70 Jahre alt

Die Geschichte der Neusorger Kirche ist mit dem Leben einer jungen Frau aus der Gemeinde eng verbunden. Die Gläubige starb zur Stunde der Grundsteinlegung. » mehr

Sankt Otto bekommt neue Heimstatt

Premium Inhalt

14.08.2019

Hof

Sankt Otto bekommt neue Heimstatt

Der Kirchenbau Sankt Otto wird wegen zu niedriger Besucherzahlen im Gottesdienst abgerissen. Ein Teil des Inventars wird ins Caritasheim umziehen. » mehr

Die Böllerschützen werden es zum Auftakt des Festzuges am Kirchweihsonntag um 13 Uhr wieder krachen lassen. Im Hintergrund grüßt die Pfarrkirche zu Marktschorgast. Sie wird bereits im Jahre 1109 urkundlich erwähnt.	Fotos: Bruno Preißinger

Premium Inhalt

25.07.2019

Kulmbach

Marktschorgasts mysteriöse Wurzeln

Der Marktflecken ist einer der ältesten Orte im Landkreis. Am Wochenende wird dort zum 910. Mal die Kirchweih gefeiert. » mehr

Hebräische Inschriften der Großen Synagoge von Vilnius entdeckt

Premium Inhalt

23.07.2019

Kunst und Kultur

Hebräische Inschriften der Großen Synagoge von Vilnius entdeckt

Litauische und israelische Archäologen haben bei Ausgrabungen an der einstigen Großen Synagoge von Vilnius nach eigenen Angaben erstmals hebräische Inschriften gefunden. » mehr

Karl-Liebknecht-Haus

22.07.2019

Brennpunkte

Entwarnung nach Droh-Mails gegen Moscheen und Linke-Zentrale

Eine Serie von Bombendrohungen gegen Moschee-Gemeinden schreckt auf: Diesmal sind Gotteshäuser in Duisburg, Mannheim und Mainz betroffen. Auch die Parteizentrale der Linken muss evakuiert werden. » mehr

Die Inschrift an einem Chorstrebpfeiler verweist auf den Wiederaufbau der Petrikirche. Foto: Erich Olbrich

Premium Inhalt

14.07.2019

Kulmbach

Der Wiederaufbau der Petrikirche

Das größte Gotteshaus der Stadt Kulmbach hat eine wechselvolle Geschichte. Im Jahr 1430 brannten sie die Hussiten nieder. Neun Jahre später wurde sie wieder aufgebaut. » mehr

Diese Tafel an der Südseite zeugt vom Anbau im Jahr 1666.

Premium Inhalt

07.07.2019

Kulmbach

Eine Kapelle für den Patron der Reisenden

Die Kulmbacher Nikolaikirche hatte zwei Vorgänger: eine kleine Kapelle und ein Gotteshaus, das möglicherweise am Conraditag zerstört wurde. » mehr

Einen Kalender zum 110. Geburtstag der Marien-Kirche in Schönwald hat der Künstler Arno Hanold aufgelegt.	Foto: ago

Premium Inhalt

19.06.2019

Selb

Ein Kalender für Sankt Marien

Im kommenden Jahr feiert das Gotteshaus den 110. Geburtstag. Der Schönwalder Künstler Arno Hanold hat dazu einen Kalender mit Bildern und Ikonen geschaffen. » mehr

Sagrada Familia

09.06.2019

Boulevard

Sagrada Familia erhält nach 137 Jahren Baugenehmigung

Sie ist ein Wahrzeichen Barcelonas und gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Seit 137 Jahren wird an der Sagrada Familiagebaut - und das eigentlich illegal. » mehr

Dekan Peter Bauer hofft, dass die Friedhofskirche nicht gesperrt werden muss. Foto: Matthias Bäumler

Premium Inhalt

05.06.2019

Fichtelgebirge

Hitze bringt Friedhofskirche ins Wanken

Der Klimawandel macht auch historischen Gebäuden zu schaffen. Dekan Bauer hofft deshalb, dass es dieses Jahr nicht erneut eine lange Dürreperiode gibt. » mehr

Das altehrwürdige Himmelkroner Schloss befindet sich seit 1893 im Besitz der Diakonie Neuendettelsau. Jetzt steht der Verkauf bevor. Foto: Nils Katzenstein

Premium Inhalt

03.06.2019

Kulmbach

Schloss steht vor dem Verkauf

Die Himmelkroner Hängepartie ist vorbei. Die Diakonie Neuendettelsau hat nach fünfeinhalb Jahren private Investoren für die historische Schlossanlage gefunden. » mehr

Einer von zehn: Fotograf Sebastian Klug aus Berlin erklärt seine "Gewebten Fotografien". Foto: Thomas Neumann

Premium Inhalt

12.05.2019

Hof

Internationale Kunst in der Klostergalerie

Werke von zehn zeitgenössischen Künstlern sind seit Kurzem bei der Diakonie Hochfranken zu sehen. Sakrales steht im Fokus. » mehr

Dachdecker und Spengler Sandy Dietz (links) verlötet eines der Kupferrohre, in denen aktuelle Zeitzeugnisse für die Nachwelt aufbewahrt werden. Hilfe gab es vom Architekten Günter Hornfeck. Fotos: Hüttner

Premium Inhalt

03.05.2019

Naila

Millimeterarbeit am Gotteshaus

Die Issigauer Kirche hat ihre Turmzwiebel wieder. Die goldene Kugel ist mit aktuellen Zeitzeugnissen gefüllt - und mit einer Luther-Playmobil-Figur. » mehr

28.04.2019

Schlaglichter

Tödlicher Angriff auf Synagoge - Trump reagiert

Sechs Monate nach einem rechtsradikal motivierten Angriff auf eine Synagoge in Pittsburgh hat ein Mann in einem jüdischen Gotteshaus in Kalifornien das Feuer eröffnet und eine Frau getötet. Drei weite... » mehr

"Grünwehrbeck" Sebastian Groß macht den ersten Laib Pressecker "Kirchenbrot" zum Backen fertig.

Premium Inhalt

22.04.2019

Kulmbach

Brotlaibe fürs Gotteshaus

Die evangelische Gemeinde Presseck braucht dringend 175 000 Euro für den Erhalt der Kirche. Bäcker Sebastian Groß hilft. » mehr

Osternacht im Vatikan

21.04.2019

Brennpunkte

Papst beklagt «grausame Gewalt» in Sri Lanka

Ostern ist für Christen in aller Welt ein Anlass zur Freude. Doch in diesem Jahr steht über allem das immense Blutvergießen in Sri Lanka. Die Friedens-Appelle des Papstes wirken dringender denn je. » mehr

17.04.2019

Schlaglichter

Notre-Dame: Kirchenglocken in ganz Frankreich läuten

Nach dem verheerenden Brand in der Pariser Kathedrale Notre-Dame haben die Kirchenglocken in ganz Frankreich geläutet. Die französische Bischofskonferenz hatte die Kathedralen im Land dazu aufgerufen.... » mehr

1903 ist der Dachstuhl der Wunsiedler Stadtkirche Sankt Veit abgebrannt.

Premium Inhalt

17.04.2019

Fichtelgebirge

Sicherheits-Check auch für Gotteshäuser

Das Inferno in Paris hat auch Auswirkungen auf die Region. Die Feuerwehren werden künftig die Sicherheit der Kirchen noch intensiver unter die Lupe nehmen. » mehr

Verkohlte Fassade

17.04.2019

Hintergründe

Wiederaufbau von Notre-Dame wird komplexe Herausforderung

Die teilzerstörte Pariser Kathedrale Notre-Dame wird wieder aufgebaut. Frankreichs Präsident verspricht, dass das Nationaldenkmal in fünf Jahren schöner ist als zuvor - Fachleute sind da skeptisch. » mehr

Von Elmar Schatz

Premium Inhalt

16.04.2019

Meinungen

Plötzlich Mahnmal

Dieses vorösterliche Großfeuer von Notre-Dame in Paris erschüttert Menschen weltweit. » mehr

Notre-Dame

16.04.2019

Hintergründe

Notre-Dame hütet viele Schätze

Dramatische Stunden in Paris - ein Flammenmeer verwüstet die Kathedrale Notre-Dame. Dank beherzter Helfer können Schätze unermesslichen Wertes in Sicherheit gebracht werden. » mehr

Notre Dame

Premium Inhalt

16.04.2019

Meinungen

Unsere Redakteurin teilt Erinnerung an Notre-Dame

Ein stundenlang wütendes Feuer verwüstet die Kathedrale Notre-Dame in Paris. Unsere Redakteurin hat erst vor wenigen Tagen die berühmte Kirche besichtigt und ist sich sicher: "Das erlebe ich wohl kein... » mehr

Die Tafel über dem nördlichen Portal in gotischer Schrift. Fotos: Erich Olbrich

Premium Inhalt

15.04.2019

Kulmbach

Gotteshaus mit vielen Schätzen

Die Kulmbacher Spitalkirche ist in vielerlei Hinsicht interessant. Ihr sind gleich vier Folgen der Entdeckertouren gewidmet. » mehr

Jerusalem - hier mit dem Felsendom (links) und der Kirche der Schmerzen Mariä (Mitte) - gilt als das Zentrum der drei großen monotheistischen Weltreligionen. Foto: Adobe Stock

Premium Inhalt

11.04.2019

Kunst und Kultur

Wozu braucht Gott ein Haus?

Ob Synagoge, Kirche oder Moschee: Der Himmelsherrscher soll auch auf Erden eine feste Bleibe haben. Ursprünglich aber fanden fromme Kulte zumeist im Freien statt. » mehr

Nicht nur außen steigen diese Woche die Temperaturen: Ab Sonntag können die Gottesdienste wieder in der Johanniskirche stattfinden. Foto: Patrick Findeiß

Premium Inhalt

26.03.2019

Münchberg

Helmbrechtser Kirche wird wieder warm

Schnelles Ende der Eiszeit: Von Sonntag an ist die Helmbrechtser Johanniskirche wieder beheizt. Der Defekt in der Anlage reformiert eventuell winterliche Gottesdienste. » mehr

17.03.2019

Schlaglichter

Gedenken in Berlin an Anschlags-Opfer von Christchurch

Mehrere Dutzend Menschen haben in Berlin der Opfer des rechtsextremistischen Anschlags auf zwei Moscheen in Neuseeland gedacht. Sie trafen sich auf dem Tempelhofer Feld, auf Plakaten stand etwa «Fight... » mehr

Trauer in Christchurch

16.03.2019

Hintergründe

Vom Ende einer Idylle

Es wird noch lange dauern, bis die Leute in Christchurch verkraftet haben, was bei ihnen geschah. Die ganze Stadt trauert nach dem Anschlag um die 49 Todesopfer. Wie soll es nun weitergehen? » mehr

Bei der Spendenübergabe auf der Baustelle (von links): Sparkassen-Gebietsdirektor Florian Rank, Pfarrer Herbert Klug und Vorstandsvorsitzender Andreas Pöhlmann. Foto: Hüttner

Premium Inhalt

11.03.2019

Naila

Der Turm wartet schon

Bei der Sanierung der Issigauer Kirche stehen heute spannende Arbeiten auf dem Plan. Allerdings muss das Wetter mitspielen. » mehr

Steinerne Brücke Regensburg

Premium Inhalt

05.02.2019

Kunst und Kultur

Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) blickt auf erfolgreiches Jahr zurück

Für weit über 40 Denkmäler in Bayern stellte die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) im vergangenen Jahr mehr als zwei Millionen Euro zur Verfügung. » mehr

Die Elektro-Orgel soll einem "echten" Instrument weichen. Dafür engagiert sich Vorsitzender Ernst R. Werdin seit Jahren. Archiv-Foto: Uwe von Dorn

Premium Inhalt

01.02.2019

Münchberg

Die Suche nach der perfekten Königin

Welches Instrument passt am besten zu Münchberg? Diese Frage wird den Orgelbauverein wohl das ganze Jahr beschäftigen. Die Wahl gleicht einem künstlerischen Prozess. » mehr

Wunderschöner gesanglicher Übergang ins neue Jahr mit "TonART": Die Silvester-Gala in der Kulmbacher Petrikirche war ein Höhepunkt zum Jahresschluss.

Premium Inhalt

01.01.2019

Kulmbach

Musikalischer Balsam für die Seele

Zur Silvester-Gala ist die Stimmung in der Petrikirche einzigartig. 800 Zuhörer lassen sich von Gesang, Orgelklängen und Saxophonmusik förmlich verzaubern. » mehr

Die zwei Besetzerinnen Alina und Charlotte haben auf der Kanzel einen Schlafplatz gefunden.	Foto: kpw

Premium Inhalt

27.12.2018

Kulmbach

"Obdachlose" besetzen die Kanzel

Ein außergewöhnliches Krippenspiel haben die Untersteinacher Konfirmanden den Besuchern des Familiengottesdienstes am Heiligabend in der St.-Oswald-Kirche Untersteinach geboten. » mehr

Dekan Hans Klier (rechts) und Professor Dr. Peter Morsbach (Zweiter von links) übergaben Vertretern der Pfarrgemeinden, der Kindertagesstätten, der Ökumene und der Stadt Selb jeweils ein Exemplar des neuen Kirchenführers. Foto: Jürgen Henkel

Premium Inhalt

28.11.2018

Selb

Schätze der Sakralkunst in Selb

Der neue Kirchenführer macht neugierig darauf. Autor Peter Morsbach stellt bedeutende Werke aus den katholischen Gotteshäusern vor. » mehr

Am 13. November 1966 wurde der Grundstein der Kirche Sankt Johannes Nepomik in Feilitzsch gelegt; dies zeigt unser Archivfoto. Die Weihe der neu gebauten Kirche erfolgte dann vor genau 50 Jahren, am 1. Dezember 1968.

Premium Inhalt

27.11.2018

Hof

Feilitzsch feiert sein katholisches Gotteshaus

Die Kirche Sankt Johannes Nepomuk ist vor 50 Jahren eingeweiht worden. Das feiert die Kirchengemeinde am Samstag mit Gottesdienst und Festabend. » mehr

Das Ensemble "Colours of Brass" heizte den rund 300 Besuchern am späten Sonntagnachmittag in der Petrikirche ein. Foto: Rainer Unger

Premium Inhalt

20.11.2018

Kulmbach

Brass vom Feinsten in der Petrikirche

Ungewöhnliche Klänge erfüllen das Gotteshaus: Das Ensemble "Colours of Brass" intoniert neben geistlicher Musik auch Pop, Balladen, Tangos und Volksmusik. » mehr

Balken werden am Boden in einem eigens aufgestellten Zelt präpariert, befallenes Holz wird entfernt, neues, gesundes angesetzt. Fotos: Hüttner

Premium Inhalt

21.11.2018

Naila

Issigauer Kirche bleibt eine Baustelle

Noch ist nicht abzusehen, wann der Schwamm aus dem Gotteshaus komplett entfernt sein wird. Zum Heiligen Abend jedenfalls noch nicht. » mehr

Premium Inhalt

30.10.2018

Selb

Einweihung mit dem Brecheisen

Beim Festakt zum Kirchenjubiläum in Erkersreuth gibt es Anekdoten aus der 90-jährigen Geschichte. Zeitzeugin Gerlinde Weber erzählt. » mehr

Die stattlichen Linden und Ahornbäume müssen weichen: Die Bäume nehmen der Simon-Judas-Kirche in Issigau nicht nur das Licht, sondern sind letztendlich auch für die gefährliche Feuchtigkeit in Mauerwerk und Gebälk verantwortlich. Foto: Hüttner

Premium Inhalt

23.10.2018

Naila

Laubbäume machen Platz für mehr Licht

Rings um die Simon- Judas-Kirche in Issigau werden Bäume gefällt. Die Maßnahme ist Teil der Sanierungsarbeiten des Gotteshauses. » mehr

Erst 2014 wurde die Kirche wieder in ihren Originalzustand versetzt. Seit 90 Jahren ist Erkersreuth eine selbstständige Kirchengemeinde. Foto: J.H.

Premium Inhalt

10.10.2018

Selb

Ein fröhliches Fest zum 90. Geburtstag

Das Erkersreuther Gotteshaus feiert am 27. und 28. Oktober Jubiläum. Auf dem Programm stehen ein Gottesdienst, ein Festakt und ein Jubiläumskonzert. » mehr

Die Besitzer von Ponys, Kaltblütern und zahlreichen edlen Rössern waren nach Trevesen gekommen, um ihre Tiere segnen zu lassen. Foto: pr.

Premium Inhalt

09.10.2018

Marktredwitz

Kirchlicher Segen für Ross und Reiter

Zum traditionellen Wendelinsritt kommen 75 Pferde zur kleinen Kirche in Trevesen. Für das kleine Dorf ist das eine große Sache. » mehr

Ab Montag, den 8. Oktober ist die Berger Jakobuskirche für fünf Wochen wegen Sanierungsmaßnahmen geschlossen. Foto: Hüttner

Premium Inhalt

05.10.2018

Naila

Not-Sanierung im Berger Gotteshaus

Die Sankt-Jakobus-Kirche sollte eigentlich nur ein paar Schönheitsreparaturen erhalten. Doch nach und nach wurden immer mehr Maßnahmen nötig. Kosten: 170 000 Euro. » mehr