Hof » zur Übersicht

Amazon

vor 8 Stunden

Hof

Gattendorf gibt grünes Licht für Amazon-Pläne

Der Gattendorfer Gemeinderat hat am Montagabend einstimmig dem Bebauungsplan des Weltkonzerns Amazon zugestimmt. » mehr

Coronavirus

vor 10 Stunden

Hof

Stadt und Landkreis Hof: 18 neue Corona-Fälle binnen eines Tages

288 Coronafälle meldet das Gesundheitsamt, Stand Montag, 18 Uhr, für Stadt und Landkreis Hof. » mehr

Es geht weiter: Handwerker sind auch in den Tagen von Corona gefragt - und an vielen Stellen auch absolut notwendig. Foto: Uwe von Dorn

vor 10 Stunden

Hof

Die Arbeit reißt nicht ab

Viele Handwerksbetriebe haben trotz Corona zu tun. Ein Kundenkontakt lässt sich dabei nicht immer vermeiden. Jedes Unternehmen löst das Problem anders. » mehr

Rehau » zur Übersicht

Rückenschmerzen durch Bandscheibenvorfall

31.03.2020

Rehau

Orthopäden richten Notdienst ein

Mit Rückenschmerzen muss an Wochenenden niemand mehr ins Krankenhaus. Ein Rehauer Arzt initiiert die Sprechstunde. » mehr

Interview: Dr. Lothar Franz, Psychiater und Neurologe

29.03.2020

Rehau

"Für Verdrängung haben wir keine Zeit"

Dr. Lothar Franz sieht in der Corona-Krise auch eine Chance. Der langjährige Chefarzt der Rehauer Bezirksklinik bleibt optimistisch. Wenn ihn nur der Lagerkoller nicht an Weihnachten erinnern würde. » mehr

Ein Lied für Rehau

29.03.2020

Rehau

Ein Lied für Rehau

In den Straßen von Rehau erklingt abends das Lied "Der Mond ist aufgegangen", die Menschen hören zu, singen mit, und am Schluss gibt es Applaus und Dankesrufe. » mehr

Selb » zur Übersicht

Tierheimleiterin Julia Stopp fürht die Hunde des Tierheims selbst täglich aus, da der Betrieb momentan etwas ins Stocken geraten ist. Trotzdem müssen die Vierbeiner raus - auch am Sonntag. Foto: Gisela König

vor 12 Stunden

Selb

Tierheim kämpft ums Überleben

Dem Selber Tierschutzverein sind die Einnahmen weggebrochen. Dennoch müssen die Vierbeiner auch in den Zeiten der Krise versorgt werden. » mehr

Bei den Dreharbeiten in der Selber Gottesackerkirche: Max Körner (links) mit Pfarrerin Andrea Münster und Pfarrer Andreas Münster. Foto: D. Schmid

vor 10 Stunden

Selb

Andacht im Netz

Mit kurzen Filmen lädt die Stadtkirchengemeinde ein, das Osterfest zu feiern. Gedreht hat die Clips Max Körner in Sankt Andreas und der Gottesackerkirche. » mehr

Pflasterstein. Symbolfoto.

vor 16 Stunden

Selb

Selber wirft Hantelbank auf Gehweg und Pflastersteine gegen Autos

In der Nacht zum Montag tickt ein 30-Jähriger in Selb aus. » mehr

Wunsiedel » zur Übersicht

Lautstärkeregler

vor 19 Stunden

Wunsiedel

Um 4.50 Uhr: Betrunkener Gast beschallt Hotel mit lauter Musik

Ein 38-Jähriger hört am Sonntagmorgen in einem Bad Alexandersbader Hotel sehr laut Musik. Ein Portier und Polizisten können zunächst nichts ausrichten. » mehr

Jugendherbergsleiter Jörg Ruckdeschel (vorne) und sein Assistent Max Bayer sind zwar jeden Tag in dem Haus, Gäste gibt es aber seit zwei Wochen keine mehr. Foto: Florian Miedl

02.04.2020

Wunsiedel

Jugendherberge ganz ohne Jugend

Nach einem steilen Anstieg der Gästezahlen herrscht jetzt gähnende Leere im Haus. Ohne finanziellen Rettungsschirm droht das Aus. » mehr

Zwei Polizisten stehen beieinander

02.04.2020

Wunsiedel

Mehrere Personen ignorieren Corona-Regeln

In Wunsiedel wollten sich mehrere Personen nicht an die vorgeschriebene Ausgangsbeschränkung halten. Jetzt müssen sie mit hohen Bußgeldern rechnen. » mehr

Marktredwitz » zur Übersicht

Ob die Brücke in einigen Tagen bis Marktredwitz reichen wird? Fotos:

vor 10 Stunden

Marktredwitz

Waldershofer Kinder malen bis Marktredwitz

Knapp 20 Meter ist die bunte Brücke nach Marktredwitz lang, die Waldershofer Kinder seit einigen Tagen "bauen". Wer die Aktion angefangen hat, ist nicht bekannt. » mehr

Der Schriftzug «Unfall» leuchtet an einem Streifenwagen

vor 16 Stunden

Marktredwitz

Marktredwitz: Verkehrsunfall bringt Corona-Verstoß ans Tageslicht

Eine 32-jährige Marktredwitzerin verursacht mit ihrem Auto am späten Sonntagabend einen Verkehrsunfall. Sie kommt mit einem Schleudertrauma ins Krankenhaus. » mehr

Rechtsanwalt Wolfgang Baumann hat die Klage beim Bundesverwaltungsgericht eingereicht. Foto: dpa

03.04.2020

Marktredwitz

Marktredwitzer Klage ist auf dem Weg

Rechtsanwalt Wolfgang Baumann leitet die 350 Seiten umfassende Schrift an das Bundesverwaltungsgericht weiter. Ziel ist es, den Südostlink zu stoppen. » mehr

Arzberg » zur Übersicht

Hier war früher einmal eine Hecke - Zuflucht für Vögel und Insekten. Nun stehen nur noch einzelne Hochstamm-Bäume da, an denen verloren die Nistkästen hängen, die Naturfreunde angebracht haben, ärgert sich Max Schiedeck.	Foto: Richard Ryba

vor 12 Stunden

Arzberg

Preisdorf: Kahle Fläche statt blühende Hecke

Naturliebhaber Max Schiedeck beklagt einen Radikalschnitt in Preisdorf. Das Straßenbauamt verweist auf eine nötige Pflegemaßnahme. » mehr

In Zeiten der Corona-Krise wird ein städtischer Haushalt fast zur Nebensache. Foto: Gerd Pöhlmann

27.03.2020

Arzberg

Hinter allem steht ein Fragezeichen

In kleiner Runde bringt der Arzberger Stadtrat den Haushalt auf den Weg. Wie groß der Einfluss der aktuellen Situation ist, vermag niemand abzusehen. » mehr

Statt Fastenessen eine Spende

26.03.2020

Arzberg

Statt Fastenessen eine Spende

So haben sich die Mitglieder des Missionskreises das Jubiläums-Fastenessen nicht vorgestellt, das für den kommenden Sonntag anlässlich der Misereor-Fastenaktion geplant war. » mehr

Fichtelgebirge » zur Übersicht

Nach dem Binden schneidet die Floristin die Blumenstengel in die richtige Länge.

vor 12 Stunden

Fichtelgebirge

Kleine Gärtnereien dürfen öffnen

Wegen der Ausgangsbeschränkungen müssen viele Geschäfte in Bayern geschlossen bleiben. Zwischenzeitlich gibt es einige Änderungen der Regelungen. » mehr

Dies ist nur einer der zahlreichen Körbe mit Jungpflanzen aus Klaus Frohmaders Kühlraum. Bald müssen über 100 000 Pflanzen gesetzt werden. Foto: David Trott

vor 10 Stunden

Fichtelgebirge

Es fehlt an Helfern fürs Erdbeerpflücken

Für die Spargelernte sollen 80.000 Helfer ins Land gelassen werden. Doch in der Region ist noch nicht klar, wer beim Pflücken der Erdbeeren helfen kann. » mehr

An der Stadthalle in Marktleuthen ist das zentrale Abstrichzentrum des Landkreises Wunsiedel eingerichtet. Hier nehmen die Helfer die Abstriche in einem "Drive in" von all jenen, die von einem Arzt geschickt worden sind. Foto: Florian Miedl

vor 12 Stunden

Fichtelgebirge

"Wer getestet wird, entscheiden die Ärzte"

Viele Menschen möchten Gewissheit, dürfen aber nicht zum Corona-Test. Das gilt auch für solche, die unter Quarantäne stehen. » mehr

Kulmbach » zur Übersicht

Für den Start in den vier Corona-Praxen, die am heutigen Dienstag ihren Dienst aufnehmen, ist Schutzausrüstung erst einmal vorhanden, wenn auch nicht gerade im Übermaß. Schutzanzüge, Masken und Gesichtsschutz sind wie überall in Deutschland auch in Kulmbach Mangelware. Im Landkreis Kulmbach wird daher von heute an die Behandlung positiv getesteter Patienten auf vier eigens eingerichtete Praxen im Landkreis verteilt. Damit soll auch verhindert werden, dass der Betrieb der regulären Arztpraxen unterbrochen werden muss, weil Beschäftigte nach Kontakt zu Infizierten Kontaktpersonen werden, die dann selbst in Quarantäne müssen. Als gerade ernannte Versorgungsärzte koordinieren die Behandlung der ambulanten Corona-Patienten Dr. Thomas Koch aus Mainleus (links) und Dr. Heinrich Behrens aus Kulmbach (Mitte). Rechts Dr. Matthias Olszewski aus Stadtsteinach. Foto: Melitta Burger

vor 10 Stunden

Kulmbach

Landkreis richtet Corona-Praxen ein

Covid-19-Patienten, die zu Hause bleiben können, haben ab sofort persönlichen Zugang zu einem Arzt. An vier Orten im Landkreis gibt es von heute an spezielle Praxen. » mehr

Der Hang an der A 70 bei Thurnau ist seit Februar abgeholzt. Nun wird das Gelände abgetragen. Foto: Archiv

vor 11 Stunden

Kulmbach

Autobahnbau geht los

Die Direktion Nordbayern lässt riesige Erdmassen bei Thurnau abtragen. Noch in diesem Jahr soll eine Brücke gebaut werden. » mehr

Coronavirus-Infektionen

vor 11 Stunden

Kulmbach

Corona fordert viertes Todesopfer im Landkreis Kulmbach

Vier Menschen aus dem Landkreis Kulmbach sind an den Folgen der Virus-Erkrankungen gestorben. 117 bestätigte Fälle gibt es jetzt im Kulmbacher Land. » mehr

Münchberg » zur Übersicht

Ein Herz-Ballon für jedes Lebensjahr: Lina Noack aus Oberweißenbach wurde zu ihrem Geburtstag von ihrer Enkelin Tanja Friedrich überrascht. Fotos: pr

vor 10 Stunden

Münchberg

90 Luftballons für "Omi"

Geburtstagsfeiern in großer Runde sind derzeit nicht möglich. Tanja Friedrich bereitet deshalb für ihre Großmutter aus Oberweißenbach ein ganz besonderes Geschenk vor. » mehr

Die Bayreuther Straße in Münchberg braucht einen neuen Kanal, zwölf Arbeiter sind hier noch einige Zeit beschäftigt - trotz Corona-Krise. Foto: Patrick Findeiß

vor 10 Stunden

Münchberg

Die Hälfte ist geschafft

Auf der Münchberger Großbaustelle in der Bayreuther Straße liegt die Kanalsanierung trotz Corona im Zeitplan. Die Bauarbeiter achten auf Abstand - auch im Graben. » mehr

Gärtnermeister Siegfried Deffner hat die 15 Tröge und Kübel im Stadtgebiet mit der Frühjahrsbepflanzung bestückt. Foto: Hüttner

05.04.2020

Münchberg

Bauhof macht die Stadt reif für den Frühling

Trotz Corona soll Naila bunt erblühen. Der Gärtnertrupp des Bauhofs macht es dieser Tage möglich. » mehr

Naila » zur Übersicht

Geroldsgrüner können bald schneller surfen

vor 10 Stunden

Naila

Geroldsgrüner können bald schneller surfen

In Sachen Breitbandausbau geht es in der Gemeinde Geroldsgrün voran. In diesem Frühjahr werden die Kabel für den letzten Bauabschnitt gelegt, der eine Versorgung mit Bandbreiten jenseits der 100 Megabit pro Sekunde siche... » mehr

Hundebetreuerin

vor 18 Stunden

Naila

Corona-Verstöße: Hundekauf am Autohof in Berg

Während sich der Großteil der Bevölkerung an die Ausgangsbeschränkungen hält, fallen der Nailaer Polizei doch einige Mitbürger auf, die am Wochenende gegen die Regeln verstoßen. » mehr

Lebensmittel

05.04.2020

Naila

Lebensmittel-Spenden aus neuer Kneipe

Bedürftige können sich vor dem "Täubla" in Naila kostenlose Lebensmittel abholen. Ein engagiertes Helferteam stellt täglich neue Pakete zusammen. » mehr

Oberfranken » zur Übersicht

Aktualisiert am 02.04.2020

Oberfranken

Live-Ticker: Corona-Kompakt in Bayern

Immer mehr Corona-Fälle werden bekannt. Auch in Oberfranken gibt es Todesopfer. Hier die aktuellen Entwicklungen im Live-Ticker. » mehr

vor 9 Stunden

FP

Wieder ist das Kronacher Freischießen in Gefahr

Wegen der Corona-Krise steht das beliebte Fest auf wackligen Beinen. Noch geben Schausteller und Schützen die Hoffnung aber nicht auf. Letztlich entscheidet der Freistaat. » mehr

Das Besuchsverbot in Alten- und Pflegeheimen nimmt die Bewohner in der Krise stark mit. Noch schlimmer jedoch sind alte Menschen dran, die derzeit nicht mehr ins Heim dürfen, wenn sie im Krankenhaus behandelt wurden, oder die wegen der Sorge um Infektionen der Bewohner einen lange erwarteten Pflegeplatz erst gar nicht annehmen dürfen. Foto: Jonas Güttler/dpa

vor 9 Stunden

Oberfranken

Die Kollateralschäden der Krise

Der Aufnahmestopp für Pflegeheime hat für die Betroffenen und deren Angehörige zum Teil dramatische Folgen. » mehr

Bayern » zur Übersicht

Hubert Aiwanger

vor 3 Stunden

Bayern

Kabinett will Corona-Pflegebonus beschließen: Videokonferenz

Erstmals seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie wird das bayerische Kabinett seine wöchentliche Kabinettssitzung am heutigen Dienstag per Videoschalte durchführen. Dabei werden viele Minister und Staatssekretäre nicht per... » mehr

Markus Söder

vor 10 Minuten

Bayern

Söder: Bestimmte Anti-Corona-Maßnahmen sicher noch länger

Wie könnte eine Exit-Strategie aussehen, wie könnte der Weg zurück zu mehr Normalität in Deutschland aussehen? Bayerns Regierungschef Söder kündigt an, dass der Anti-Corona-Kampf wohl noch länger dauern wird. » mehr

Rathaus München

vor 8 Stunden

Bayern

Grüne und SPD verhandeln in München über Stadtrat-Koalition

Grüne und SPD im Münchner Stadtrat haben die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen miteinander beschlossen. Diese sollen am Dienstag beginnen, wie beide Parteien am Montagabend mitteilten. Es gebe inhaltlich viele Übersch... » mehr

Feuilleton » zur Übersicht

So verwaist, wie auf diesem Bild, wird der Bayreuther Grüne Hügel in diesem Jahr bleiben. Erstmals seit 70 Jahren fallen die weltberühmten Festspiele aus. Nicht zuletzt auch aus diesem Grund: Weite Teile der alljährlichen Festspielbesucher aus aller Welt zählen zur absoluten Coronavirus-Risikogruppe. Foto: Daniel Karmann/dpa

01.04.2020

Kunst und Kultur

Ein schwerer Schlag für Bayreuth

Bayreuth ohne Festspiele - das gab’s zuletzt im Jahr 1950. Es waren die Folgen des Zweiten Weltkriegs, die Aufführungen unmöglich machten. In diesem Jahr kommt’s wieder dazu. » mehr

Kommt noch jemand?

25.03.2020

Kunst und Kultur

Umfrage: Gut jeder zweite Künstler verliert mehr als 75 Prozent

Künstler rechnen während der Coronakrise mit massiven Einschnitten bei ihren Einkommen. » mehr

Wirtschaft » zur Übersicht

Nicht zuletzt die Turbulenzen in der Autoindustrie wegen des Dieselskandals und des Umstiegs auf alternative Antriebe schlagen sich auf die Konjunktur nieder - das merken auch die Zulieferer in der Region. Foto: dpa

02.04.2020

Wirtschaft

Corona-Krise: Vollbremsung beim Auto-Zulieferer Moll

Die Nachricht von der Insolvenz des Autobatterie-Herstellers Moll aus Bad Staffelstein ist ein Paukenschlag für die Region. » mehr

Der oberfränkische Porzellanhersteller BHS Tabletop befürchtet, dass die Öfen in seinen Werken wegen der Corona-Krise in der Region ausgehen. Foto: FP-Archiv

02.04.2020

Wirtschaft

Serafin will Tabletop übernehmen

Die Münchner Serafin-Gruppe möchte den Selber Porzellanhersteller komplett übernehmen und von der Börse abziehen. Kleinaktionäre sollen eine Barabfindung erhalten. » mehr

Allein für die ersten Tage des April (bis zum Statistik-Stichtag 12. April) rechnet die Bundesagentur für Arbeit mit einem Anstieg der Arbeitslosigkeit von bis zu 200 000 Menschen. Foto: Caroline Seidel/dpa

02.04.2020

Wirtschaft

Gefälschte Mail zum Kurzarbeitergeld im Umlauf

Die Bundesagentur für Arbeit warnt vor einer betrügerischen Mail. Die Absender wollen an persönliche Kundendaten gelangen. » mehr

Meinung » zur Übersicht

vor 9 Stunden

Meinungen

Die Pflichten des sozialen Staates

Die gegenwärtige Krise verlangt den Menschen sehr viel ab. Wir werden gezwungen, einen Teil unserer selbstverständlichen Freiheiten einzuschränken, dürfen uns nicht versammeln, die Freizügigkeit ist stark beschnitten und... » mehr

Aktualisiert vor 9 Stunden

Meinungen

Es wird wieder bunter

"Das ist so sicher wie das Amen in der Kirche", pflegte meine Oma zu sagen, wenn sie mich beruhigen wollte. Das alte Sprichwort vermittelt Sicherheit, Klarheit und Gewissheit. Aber jetzt, in Zeiten von Corona, greift es ... » mehr

Aktualisiert vor 9 Stunden

Meinungen

Vollbremsung

Auf Sicht fahren - diese im Moment gängige Bewertung der aktuellen Lage trifft auf die Autobauer ganz besonders zu. Nicht einmal in der Finanzkrise hat die Branche eine derart harte Vollbremsung hinlegen müssen, wie sie ... » mehr