Fichtelgebirge

Teamwork mit krönendem Abschluss: Nicht nur die Spitzen-Absolventen Esraa Sherbaji und Sulaiman Almokhlef (vorne), sondern auch Stefan Müller, Rektor der Jean-Paul-Mittelschule Wunsiedel, und die Lehrer Stefan Pöllath und Christoph Schill (von links) haben ihr Bestes gegeben. Foto: Katharina Melzner

vor 21 Stunden

Fichtelgebirge

Die besten Absolventen kommen aus Syrien

Als sie flüchten, sprechen Esraa Sherbaji und Sulaiman Almokhlef kein Wort Deutsch. Nun sind die beiden die besten Mittelschüler im Landkreis - und haben große Pläne. » mehr

18.07.2019

Fichtelgebirge

Ochsenkopf: Neue Seilbahnen sollen 26 Millionen Euro kosten

Die Tage der alten Seilbahnen am Ochsenkopf sind gezählt: 16 Millionen Euro für die Nordbahn, zehn Millionen Euro für die Südbahn sind geplant. Die anstehenden Verfahren sind kompliziert, die Zeit drä... » mehr

Napoleon spielte eine wichtige Rolle bei der Zucker-Vergangenheit Wunsiedels, entsprechend ist er auch in der Ausstellung präsent.	Foto: Florian Miedl

vor 20 Stunden

Fichtelgebirge

Ausstellung weckt Vorfreude auf "Zucker"

Das Musical, in dem Wunsiedel ein Schauplatz ist, feiert auf der Luisenburg bald Premiere. Einen Vorgeschmack bietet der Förderverein in der Fichtelgebirgshalle. » mehr

Luise Dörsch, die Tochter von Schreinermeister Gunter Dörsch aus Röslau, macht ihre Ausbildung im elterlichen Betrieb. Foto: pr.

vor 22 Stunden

Fichtelgebirge

Angehende Schreiner bauen Gesellenstück

Die Auszubildenden haben ihre Abschlussprüfungen gerade hinter sich. Am Samstag präsentieren sie ihre Prüfungsstücke und erhalten die Gesellenbriefe. » mehr

Für viele der Höhepunkt des Weißenstädter Wiesenfestes: der bunte Umzug mit den Schulkindern am Montag. Foto: Florian Miedl/Archiv

17.07.2019

Fichtelgebirge

Weißenstadt fünf Tage im Festfieber

Morgen beginnt das Volks- und Wiesenfest. Ein großer Spaß ist das Entenrennen. Auch sonst ist rund um das Festzelt viel geboten. » mehr

Pillen im Überfluss? Gibt es längst nicht mehr - im Gegenteil: Selbst gefragte Präparate wie Schmerzmittel oder Antibiotika sind in Apotheken der Region teilweise schwer zu bekommen.

17.07.2019

Fichtelgebirge

Im Fichtelgebirge sind Arzneimittel knapp

Auch im Fichtelgebirge führen die Lieferprobleme der Pharmafirmen zu Arzneimittel-Engpässen. Welche Folgen Patienten spüren, erklärt Apothekensprecher Martin Gebhardt. » mehr

Die erfolgreichen Bürgerschützen mit (von links) Schützenmeister Albert Sturm, zweitem Bürgermeister Helmut Voit, Manuela Kneidl (Metzgerei Kneidl), Susanne Pöllmann (Wasserwacht Nagel), Bürgerschützenkönigin Sophia Kneidl, Hans Schindler (Dorfgemeinschaft Mühlbühl), Kerstin Daubner (Sparkasse Nagel), Andreas Zaus (SKC Nagel), Vorsitzendem Wolfgang Kneidl mit Tochter. Foto: Ch. Sch.

17.07.2019

Fichtelgebirge

Sophia Kneidl setzt beim Schießen eine Tradition fort

80 Teilnehmer verzeichnet die Gemeinde Nagel bei ihrem Bürgerschießen. Ausrichter ist diesmal die Gesellschaft "Edelweiß" Lochbühl. » mehr

Einen Tag lang diskutierten Astrid Köppel (links), Netzwerkmanagerin des Forums Kreativwirtschaft, und Sabine Gollner, Vorsitzende der Künstlerkolonie Fichtelgebirge, mit Experten im Bundeswirtschaftsministerium in Berlin beim "Zukunftsdialog Kultur-und Kreativwirtschaft im ländlichen Raum". Foto: pr.

17.07.2019

Fichtelgebirge

Hohe Ehre für Kulturwirtschaft im Landkreis

Große Wellen schlägt das Forum Kreativwirtschaft Fichtelgebirge: Das Wirtschaftsministerium hat zum Gespräch geladen, und in Röslau findet im Herbst ein Kongress statt. » mehr

Martin Ernstberger (links) ist der neue Präsident des Rotary Clubs Fichtelgebirge; Past-Präsident Andreas Ebenburger gratulierte. Foto: pr.

17.07.2019

Fichtelgebirge

Präsidentenwechsel bei den Rotariern

Der Rotary Club Fichtelgebirge blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Immer wieder hilft er Kindern mit namhaften Spenden. » mehr

17.07.2019

Fichtelgebirge

Millionen-Überschuss in der Kreiskasse

Der Landkreis Wunsiedel hat besser gewirtschaftet als erwartet. Der Kreisausschuss genehmigt die Bildung von Haushaltsresten und den Übertrag in den Etat 2019. » mehr

Etwa 16 000 stationäre Patienten betreut das Klinikum Fichtelgebirge momentan pro Jahr. Unser Bild zeigt ein Team der Unfallchirurgie um Chefarzt Dr. Philipp Koehl bei einer Visite im Haus Marktredwitz. Foto: pr.

16.07.2019

Fichtelgebirge

Entsetzen über Klinikstudie

Jede Klinik unter 600 Betten sollte zum Wohl der Patienten schließen, behaupten Experten. Diese These sorgt nicht nur am Klinikum Fichtelgebirge für große Empörung. » mehr

Gunnar Frietsch und Marina Granchette, die beide im Wunsiedel-Musical "Zucker” auftreten werden, intonierten "Sei ein Wolf” aus "Grimm".

16.07.2019

Fichtelgebirge

Luisenburg: Bunte Party in der Mitte der Spielzeit

Die Luisenburg lädt die Wunsiedler zum Sommerfest auf den Marktplatz ein. Das Ensemble präsentiert ein fast dreistündiges Programm. » mehr

16.07.2019

Fichtelgebirge

Auf dem Weg zum Fichtelgebirgs-Wasserstoff

Wunsiedel - Wasserstoff ist weltweit ein Massenprodukt, wird aber häufig aus Kohle gewonnen. Er treibt Busse, Züge, Pkw oder Gabelstapler in großen Betrieben an und wird in der Industrie benötigt. » mehr

Nicht ungefährlich: Der Ford Focus steht seit Wochen nur Zentimeter neben dem Fahrbahnrand der Bundesstraße 303 bei Arzberg. Foto: Rainer Maier

15.07.2019

Fichtelgebirge

Autowrack gefährdet den Verkehr

An der B 303 bei Arzberg steht seit Wochen ein alter Ford Focus direkt neben der Fahrbahn. Nicht mehr lange: Nach Ablauf der gesetzlichen Frist schreitet jetzt das Landratsamt ein. » mehr

Claus Peter Riedelbauch

15.07.2019

Fichtelgebirge

Amtsgericht macht sich fit für die Zukunft

Für rund eine Million Euro haben die Handwerker das historische Gebäude in Wunsiedel nicht nur aufgehübscht. Viel Geld kostet auch die neue Sicherheitstechnik. » mehr

Pflegekraft Simone Markus und Stationsleitung Ramona Pietsch (von links) geben Patientendaten in eines der neuen Tablets ein. Foto: pr.

15.07.2019

Fichtelgebirge

Krankenhaus nutzt digitale Patientenakte

Das Papier hat bald ausgedient: An beiden Standorten, in Selb und Marktredwitz, führt das Klinikum Fichtelgebirge jetzt die mobile Datenverwaltung ein. » mehr

Die Nachwuchs-Preisträger der Luisenburg-Festspiele 2019 (vorne, von links): Melanie Dull, Christopher Dederichs, Nadine Lauterbach, Fides Groot Landeweer und Jan Rogler mit den Jury-Mitgliedern (hinten, von links) Dr. Lars Gröhmann, Marion Kracht und Hermann Malzer sowie Michael von Hertell vom Hauptsponsor Rehau AG. Foto: Andrea Herdegen

15.07.2019

Fichtelgebirge

Spielfreude, die einfach alle ansteckt

Nadine Lauterbach und die Pinguin-Truppe aus "Madagascar" erhalten die Luisenburg-Nachwuchspreise. Der "Extra-Applaus" geht ans Kartenverkaufs-Team. » mehr

Die künstlerische Leiterin Birgit Simmler (rechts) und die langjährige Luisenburg-Schauspielerin Nikola Norgauer überreichten den Ehren-Charly an Bürgermeister Karl-Willi "Charly" Beck. Foto: Andrea Herdegen

15.07.2019

Fichtelgebirge

Der erste "Charly" für Charly

Die Festspiele kreieren eine weitere Auszeichnung. Sie soll jene Theaterfreunde ehren, die sich um die Luisenburg besonders verdient gemacht haben. » mehr

B 303 durch Tröstau

15.07.2019

Fichtelgebirge

An der B 303: Spaziergänger entdeckt Leiche

Ein Spaziergänger hat am Sonntag gegen Mittag bei Tröstau einen grausigen Fund gemacht: In einem schwer zugänglichen Bachlauf an einem Feldweg nahe der Bundesstraße 303 entdeckte er eine Leiche. » mehr

Peter Berek und Antje Feldmann (links) übergaben an die geehrten Züchterfamilien die begehrten Urkunden und Stall-Schilder.

14.07.2019

Fichtelgebirge

Kleinwendern ist Bayerns erstes "Arche-Dorf"

Viele gefährdete Tierrassen haben in dem Bad Alexandersbader Ortsteil ein Zuhause. Die Auszeichnung feiern Züchter und Bürger beim Dorffest. » mehr

Nadine Lauterbach

14.07.2019

Fichtelgebirge

Die Luisenburg ehrt ihre Nachwuchs-Stars

Nadine Lauterbach und die Pinguin-Truppe aus "Madagascar" - das sind die Träger der Luisenburg-Nachwuchspreise 2019. » mehr

Ehrengast Roland Schöffel gratulierte den Prüfern aus dem Raum Wunsiedel, Karina Tröger, Sebastian Cetiner, Dr. Jörg Hapke und Jürgen Ziermann. Glückwünsche gab es auch von Gabriele Hohenner, IHK-Hauptgeschäftsführerin, und Bernd Rehorz, Leiter der Beruflichen Bildung (von links). Foto: Ochsenfoto

14.07.2019

Fichtelgebirge

IHK zeichnet Prüfer aus dem Landkreis aus

Seit zehn Jahren betreuen Frauen und Männer aus der Region Auszubildende. Für die ehrenamtliche Arbeit erhalten sie im Porzellanikon Urkunden. » mehr

Bassist Johannes G. Schmidt und Sopranistin Marie Hänsel (vorne) vor den vereinigten Kantoreien Wunsiedel und Bad Steben unter Leitung von KMD Reinhold Schelter (rechts) Foto: kst

14.07.2019

Fichtelgebirge

Festlicher Gesang zu Gottes Lob

Die Kantoreien Wunsiedel und Bad Steben führen zwei Kantaten von Bach auf. Die hoffnungsfrohe Stimmung greift auch Solistin Ulrike Schelter-Baudach an der Orgel auf. » mehr

Die Gewinner der verschiedenen Klassen sowie der Sonderwertungen zusammen mit den Veranstaltern Bernd Fürbringer und Jürgen Stowasser (von links) sowie Marion Stowasser-Fürbringer (rechts).	Foto: pr.

14.07.2019

Fichtelgebirge

Golfer feiern eine Schnapszahl

Zum elften Mal kommen passionierte Sportler für das Kassecker-Stowasser-Turnier nach Franzensbad. Sogar Spieler aus Südafrika treten an. » mehr

Wiesenfest Rehau - Dienstag

13.07.2019

Fichtelgebirge

Feste fallen der Wetterprognose zum Opfer

Regen, 18 Grad, vielleicht sogar Gewitter und Unwetter: Weil die Vorhersagen für das Wochenende im Fichtelgebirge nicht gerade prickelnd sind, haben sich viele Veranstalter entschlossen, ihre Feste zu... » mehr