Fichtelgebirge

Beim Kornberg-Day 2018 setzten viele Radfahrer ein Zeichen für den geplanten Bikepark.	Archivfoto: Florian Miedl

vor 9 Stunden

Fichtelgebirge

Was das Mountainbike-Zentrum bringt

Auf dem Kornberg soll ein Projekt für die nächsten Generationen entstehen. Die Verantwortlichen des Zweckverbands geben sich bei der Vorstellung der Pläne kompromissbereit. » mehr

Wer sein Rad richtig beherrschte, war auf dem anspruchsvollen Kurs klar im Vorteil

vor 12 Stunden

Fichtelgebirge

Ein Ort im Radsport-Fieber

Die Zuschauer erleben beim Mountainbike-Wochenende in Bad Alexanderbad spektakuläre Rennen in allen Klassen. Viele Sportler und Besucher loben die gute Organisation des Skiclubs Wunsiedel. » mehr

vor 11 Stunden

Fichtelgebirge

Kirchenlamitz: Einbrecher scheitern an Schlössern

In den Schuppen eines Vereins haben unbekannte Täter am Freitag zwischen 9 und 11 Uhr einbrechen wollen. » mehr

Rettungshubschrauber Christoph 20 im Einsatz. Um die vertragliche Neuregelung der ärztlichen Besatzung gibt es Ärger: Einige Notärzte haben die neuen Verträge aus Protest nicht unterschrieben. Die ADAC-Luftrettung will sich um eine gute Lösung bemühen.	Foto: Andreas Harbach

vor 20 Stunden

Fichtelgebirge

Kreislaufprobleme: Mann prallt gegen Baum - Rettungshubschrauber muss landen

Ein 20-jähriger Fußballspieler aus Selb ist nach einem Spiel in Weißenstadt mit seinem Auto von der Straße abgekommen und gegen einen Baum gefahren. » mehr

Die Verkehrsüberwachung wird im Sommer die Raser noch stärker ins Visier nehmen. Foto: Alexander Körner/dpa

18.05.2019

Fichtelgebirge

Fast 400 Autofahrer zu schnell auf der B 303 unterwegs

Mit der Geschwindigkeitsbegrenzung nehmen es die Autofahrer an dieser Stelle offensichtlich nicht so genau: Ganze 385 zu schnell fahrende Verkehrsteilnehmer hat die Polizei am Freitag auf der B 303 be... » mehr

Mit zwei Felsen und zwei Stahlplatten wird der Kreisverkehr am E-Center 2020 gestaltet. Auch die Steinwüste wird verschwinden. An ihrer Stelle entsteht eine insektenfreundliche Blühwiese. Animation: Stadt Wunsiedel

17.05.2019

Fichtelgebirge

Granit und Eisen sollen Kreisverkehr zieren

Die Steinwüste am Wunsiedler Edeka-Markt soll erblühen. German Schlaug sieht in der Gestaltung keine Kunst. » mehr

162 Seiten dick ist das Konsolidierungskonzept der Stadt Wunsiedel. Da es noch einige leere Stellen gibt, wird es noch etwas dicker werden. Foto: David Trott

17.05.2019

Fichtelgebirge

Konzept bereitet Kopfzerbrechen

Der Wunsiedler Stadtrat beschließt mit knapper Mehrheit die weitere Konsolidierung der Finanzen. Die Debatte nimmt groteske Züge an. » mehr

Unterstützen die Jugendarbeit (von links): Tobias Gadelmeier, Bereichsleiter Service- und Privatkundenbank, Mario Hoffmann, Stadtbrandinspektor und Kommandant der Feuerwehr Selb, Hartmut Ring, Bereitschaftsleiter im BRK Steinbach und Christian Mandel, Vorstandsmitglied der VR-Bank Fichtelgebirge-Frankenwald. Foto: Silke Meier

17.05.2019

Fichtelgebirge

VR-Bank fördert Jugendarbeit

Knapp 30000 Euro erhalten Organisationen aus der Region für den Nachwuchs. Die Summe fließt in Kleidung, Ausflüge und Räume. » mehr

Justitia gibt einem 36-jährigen Drogensüchtigen aus dem Kreis Wunsiedel eine letzte Chance. Symbolbild: dpa

17.05.2019

Fichtelgebirge

Flucht in geklautem Auto endet auf einer Wiese

Das Landgericht verurteilt einen Drogensüchtigen aus dem Kreis Wunsiedel zu fast vier Jahren Haft. Durch eine Vielzahl von Taten wollte er Geld zum Rauschgiftkauf beschaffen. » mehr

17.05.2019

Fichtelgebirge

Museum sucht Schlaumeier

Am 4. Juni steigt das große Fichtelgebirgsquiz in Marktredwitz. Auf den Sieger warten Freikarten. » mehr

Die Mitglieder des Wunsiedler Helferkreises "Wir alle sind Wunsiedel" mit Martina Kerschbaum und Nour Atebbaa (Mitte) trafen sich im Mehrgenerationenhaus zu einem ersten Austausch. Foto: Herbert Scharf

17.05.2019

Fichtelgebirge

Helferkreis zieht positive Bilanz

Das Integrationsprojekt "Wir alle sind Wunsiedel" kann ein Vierteljahr nach seiner Gründung kleine Erfolge feiern. Die Mitglieder stehen Flüchtlingen bei Problemen zur Seite. » mehr

Mittendrin und in ständiger Gefahr: Rennleiter Jürgen Gläßel hat beim Mountainbike-Wochenende wieder alle Hände voll zu tun. Foto: Christian Schilling

16.05.2019

Fichtelgebirge

Schlossterrassen werden zur Rennstrecke

Beim 5. Mountainbike- Wochenende gibt es eine Neuerung. Erstmals nehmen auch E-Biker an einem Staffelrennen teil. » mehr

Viel Kraft haben tschechische Politiker in den vergangenen Jahren in die Planung einer in Deutschland und Tschechien umstrittenen Müllverbrennungsanlage in Eger (Cheb) gesteckt. Doch jetzt steht fest: Die Anlage wird nicht gebaut. Symbolbild: Henning Kaiser/dpa

16.05.2019

Fichtelgebirge

Eger stoppt Planung für Müllheizkraftwerk

Die Bürger im Fichtelgebirge müssen keine Angst mehr vor giftiger Luft aus Tschechien haben. Bürgermeister Antonín Jalovec hat den Bauantrag bei den Behörden zurückgezogen. » mehr

"Denkmit" bald auch in Weißenstadt

16.05.2019

Fichtelgebirge

"Denkmit" bald auch in Weißenstadt

Der Stadtrat beschließt, eine Jugendkonferenz abzuhalten. Man will zeigen, dass die Kommune die Anliegen junger Menschen ernst nimmt. » mehr

16.05.2019

Fichtelgebirge

IFL verlegt Sitz nach Bad Alexandersbad

Die Interessensgemeinschaft für Langstreckenlauf (IFL) verlegt ihren Vereinssitz nach Bad Alexandersbad. » mehr

Die neuen Wegepaten beim Fichtelgebirgsverein mit dem FGV-Wegewart Christian Kreipe (hinten, Mitte). Foto: Wolfgang Neidhardt

16.05.2019

Fichtelgebirge

Neue Paten für die Pflege der Wege

Der Fichtelgebirgsverein hat mehr als zehn neue ehrenamtliche Mitarbeiter geschult. Sie kümmern sich künftig nicht nur um Markierungen. » mehr

Begrüßung zwischen Freunden: Bürgermeister Ismail Uygur (links) und Landrat Dr. Karl Döhler (rechts) wollen sich in Zukunft häufiger sehen. In der Bildmitte Celal Öztürk aus Marktredwitz, der übersetzt hat. Foto: pr.

16.05.2019

Fichtelgebirge

Landkreis und Torbali rücken wieder zusammen

Es ist ruhig geworden zwischen den Partnerregionen Torbali (Türkei) und dem Landkreis Wunsiedel. » mehr

Der neue Vorstand des CSU-Kreisverbands Wunsiedel (von links) Oliver Weigel, Rosemarie Döhler, Hans-Peter Friedrich, Martin Schöffel, Stefan Brodmerkel, Ulrike Braun, Matthias Müller, Kornelia Schaffhauser, Reinhold Rott, Diana Troglauer, Peter Berek, Frank-Robert Kilian und Willi Müller. Foto: Peter Pirner

16.05.2019

Fichtelgebirge

Martin Schöffel weiter an CSU-Spitze

Die Christsozialen wählen einen neuen Kreisvorstand. Der Landtagsabgeordnete sieht das Fichtelgebirge auf dem Vormarsch. » mehr

Vanessa Hoffmann kümmert sich um die Hundebabys in der Quarantänestation.

15.05.2019

Fichtelgebirge

Welpen und Finken stranden im Tierheim

Die Tierretter aus Breitenbrunn müssen in wenigen Stunden Platz für 250 Vögel und 23 Welpen schaffen. Immer häufiger landen geschmuggelte Tiere in der Festspielstadt. » mehr

Eine Delegation aus dem Dekanat Wunsiedel hat sich vor Kurzem davon überzeugt, dass die Spendengelder in Mwika angekommen sind. Im Hintergrund die neugebaute Mensa, rechts der Neubau für die Sanitäranlagen. Foto: pr.

15.05.2019

Fichtelgebirge

Neue Mensa für 400 Studierende

Das Dekanat Wunsiedel unterstützt die Bibelschule Mwika in Tansania. Die Spendengelder helfen, die Einrichtung dem Bedarf anzupassen. Die Partnerschaft hat viele Facetten. » mehr

Mit im Streit zerrissenen T-Shirts beschäftigte sich der Richter am Amtsgericht Wunsiedel. Symbolfoto: David Trott

15.05.2019

Fichtelgebirge

Rache der etwas heftigeren Art

Der Vater eines Zehnjährigen greift nach einer Prügelei auf einem Fußballplatz einen syrischen Jugendlichen an. Jetzt muss er sich wegen Nötigung verantworten. » mehr

Am Weißenstädter See stellen Pfarrerin Heloisa Dalferth aus Bad Alexandersbad, Heidi Sprügel vom Pfarramt Alexandersbad, der Bad Bernecker Dekan Thomas Guba, Pfarrer Gerhard Prell aus Warmensteinach, Pfarrer Dirk Griesbach aus Weißenstadt und Pfarrerin Beate Winkler aus Bischofsgrün ein naturnahes Sommerprogramm vor. Foto: David Trott

15.05.2019

Fichtelgebirge

Kirche im Grünen

Ein wirklich göttliches Sommerprogramm stellt die evangelische Kirche vor. » mehr

Von 300 AWG-Filialen in Deutschland wird jede sechste im Rahmen eines Insolvenzverfahrens bis zum Sommer geschlossen. Das Geschäft in Wunsiedel soll aber bleiben. Foto: Florian Miedl

14.05.2019

Fichtelgebirge

Wunsiedler AWG-Filiale trotzt Insolvenz

Aufatmen in Wunsiedel: Das einzige Marken-Bekleidungsgeschäft, das in der Stadt noch übrig ist, darf bleiben - vorerst. Nach der Pleite stoppt die Kette den Verkauf an 47 Standorten. » mehr

Diese Wunsiedler Mittelschüler, hier zusammen mit Schulleiter Stefan Müller, blicken selbstbewusst in die Zukunft. Foto: Matthias Bäumler

14.05.2019

Fichtelgebirge

Wunsiedler Mittelschule kämpft um ihr Image

Von wegen "Resterampe": Schulleiter Stefan Müller glaubt an die gute Zukunft seiner Schüler. Sie hätten es verdient, auf dem Weg ins Berufsleben die beste Förderung zu erhalten. » mehr

Kevin Kühnert

14.05.2019

Fichtelgebirge

Kevin Kühnert kommt nach Marktredwitz

Juso-Vorsitzender Kevin Kühnert ist wohl der umstrittenste SPD-Politiker dieser Tage. » mehr