Die Bagger fürs Regenüberlaufbecken an den Deininger Teichen sind schon da, die Absperrbaken sind geliefert und die Pläne ausgearbeitet: Am Montag beginnt die Großbaustelle Ernst-Reuter-Straße. Unser Bild zeigt, von links, Norbert Grüner vom Staatlichen Bauamt, Frank Schönknecht vom städtischen Bauamt, Stefan Gruber, HEW, und Kai Papenfuß, städtisches Bauamt. 4,2 Millionen Euro haben die drei beteiligten Institutionen für die Maßnahme angesetzt.	Foto: cp

30.03.2019

Hof

Hof
Am Montag rollen Bagger in der Ernst-Reuter-Straße

Bis November ist die Großbaustelle Ernst-Reuter-Straße angesetzt, nun startet die erste Phase. Für die Verkehrsteilnehmer heißt das: Nur noch zwei der vier Fahrspuren sind offen.

Premiumartikel

Dieser Premium-Artikel ist Teil unseres exklusiven Online-Inhaltes. Sichern Sie sich jetzt den Zugang zu allen Inhalten.

Bitte loggen Sie sich ein, um weiterlesen zu können. Melden Sie sich an und holen Sie sich einen Zugang zu unserem kostenpflichtigen Onlineangebot.