Naila

Naila lädt ein zum blumigen Markt

Zum 25. Mal findet am Sonntag der "Nailaer Frühling" statt. Für Groß und Klein ist viel geboten. Im Mittelpunkt stehen diesmal auch Trachten.



Das Wetter soll ja am Wochenende bestens werden - und so wird der "Nailaer Frühling" wieder zahlreiche Besucher anlocken. Archivfoto: Hüttner
Das Wetter soll ja am Wochenende bestens werden - und so wird der "Nailaer Frühling" wieder zahlreiche Besucher anlocken. Archivfoto: Hüttner  

Naila - Der Erlebnismarkt "Nailaer Frühling" feiert am Sonntag silbernes Jubiläum: Er findet zum 25. Mal statt. Die Werbegemeinschaft der Nailaer Einzelhändler, "Die Ozünder", laden gemeinsam mit der Stadt Naila dazu ein. Wie gewohnt ist der Markt mit einem verkaufsoffenen Sonntag verbunden. Die Einzelhandelsgeschäfte öffnen von 12 bis 17 Uhr ihre Pforten.

Die Marktbesucher erwartet in der Zeit von 11 bis 18 Uhr ein pralles Angebot für Klein und Groß, Jung und Alt, mit zahlreichen Verkaufs- und Informationsständen und einem farbenfrohen Blumen- und Geranienmarkt in der Hofer Straße. Dazu kommen viele Attraktionen für Kinder: zum Beispiel die Soccer-Arena des CVJM am Zentralparkplatz, das Kinderkarussell an der "Rittwegs-Kreuzung", die Hüpfburg der Landeskirchlichen Gemeinschaft in der Kronacher Straße, Kinderschminken des Kinderdorfes Martinsberg und der Energieversorgung Selb-Marktredwitz sowie das Pony-Reiten in der Walchstraße.

Zudem lädt ein buntes Musikprogramm ein, mit dem "Duo Sunbow" am "Puccini", dem Alleinunterhalter Rainer Lohr an der Kreuzung der Bahnhofs- und Kronacher Straße und der Oldie-Band "Living in the Past" an der evangelischen Stadtkirche. In der Kirche erklingt in der Zeit von 15 bis 15.30 Uhr bei freiem Eintritt die "Orgelmusik zur Marktzeit" mit Kirchenmusikdirektor Gerd Henneke.

Das Frankenwälder Brauhaus lädt in die Brauerei zum Weißwurst-Frühschoppen ein, ab 13 Uhr gibt es Musik vom Duo Zweitakter.

Frühlingszeit ist Pflanzzeit, und so bieten die Gärtner eine farbenprächtige Riesenauswahl. Es gibt auch viele deftige Schmankerl sowie Kaffee und Kuchen. Wer sich vor dem Schlemmen sportlich betätigen möchte, der kann die vielen Stufen bis zur Plattform des Kirchturms erklimmen und das bunte Treiben aus der Vogelperspektive betrachten.

Bürgermeister Frank Stumpf wird den Markt offiziell um 13.30 Uhr auf dem Marktplatz eröffnen. Anlässlich des 150. Jubiläums der Nailaer Feuerwehr werden sich die Wehren aus dem Stadtgebiet auf dem Zentralparkplatz präsentieren.

Das Museum Naila im Schusterhof lädt bei freiem Eintritt von 11 bis 17 Uhr zum "Internationalen Museumstag" mit den Themen "Museum - Zukunft lebendiger Traditionen" und "Nailaer Tracht einst und heute" ein. Ab 14 Uhr findet hierzu im Garten der Stadtkirche eine kleine Trachtenmodenschau statt. Hier können die bisher entstandenen erneuerten Trachten des Altlandkreises Naila mit denen aus Hof und Rehau verglichen werden.

Anlässlich des Museumstags fährt von Naila aus (Abfahrt am Abzweig Froschgrün) ein Shuttle-Bus zu weiteren beteiligten Museen im Landkreis. Sandra Hüttner

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 05. 2019
19:20 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bürgermeister und Oberbürgermeister CVJM Einzelhändler Evangelische Kirche Frank Stumpf Kirchen und Hauptorganisationen einzelner Religionen Kirchenmusikdirektoren Orgelmusik Trachten Traditionen Verkaufsoffene Tage Verkaufsoffener Sonntag Wirtschaftsbranche Energieerzeugung und -Versorgung
Naila
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Tausende Besucher kamen in den Frankenkwald, um die Angebote des "Nailaers Frühling" zu erkunden und um sich ein paar Stunden gut unterhalten zu lassen.

vor 11 Stunden

Nailas Mitte grünt und blüht

Das Wetter hat hervorragend zum Jubiläums-Erlebnismarkt "Nailaer Frühling" gepasst, der heuer zum 25. Mal stattfand. Er lockte wieder Tausende von kleinen und großen Besuchern zum Bummeln, Schauen und Kaufen an. » mehr

Auch Weihrauch gehörte zum Segen von stellvertretendem Dekan und Stadtpfarrer Andreas Seliger; mit im Bild (von rechts) Landrat Dr. Oliver Bär, Bürgermeister Frank Stumpf und Dr. Constantin von Reitzenstein.

06.05.2019

Wald- und Naturfriedhof im Frankenwald eröffnet

Viele Gäste sind zur Einweihung des Wald- und Naturfriedhofs Frankenwald gekommen. Der steht nun unter kirchlichem Segen. » mehr

Deutsche Skateboardmeisterin Lilly Stoephasius

02.05.2019

In Naila entsteht ein Skaterpark

Die neue Anlage kostet rund 124 500 Euro. Für das Projekt fließen auch Fördermittel. » mehr

Im Rahmen eines Gottesdienstes in der Nailaer Stadtkirche wurde Gemeindereferent Herbert Grob (Fünfter von links) in den Ruhestand verabschiedet; Links daneben Ehefrau Heidi. Mit auf dem Bild (von links) Dekan Andreas Maar, Pfarrer Philipp Mauer und Bezirksvorsitzender Christian Spörl von der Landeskirchlichen Gemeinschaft, Frank Stumpf, Gemeindereferent Herbert Punzelt von der kath. Kirchengemeinde und Kirchenvorstand Dr. Helmut Voit. Foto: Singer

07.08.2018

Gemeinde entlässt Herbert Grob in den Ruhestand

Nach 28 Jahren geht er als Gemeindereferent in Rente. Zum Abschied kommen noch einmal viele Weggefährten zusammen. » mehr

Schon vor dem Gottesdienst nutzten zahlreiche Gläubige die Gelegenheit, um Pfarrer Rudolf Binding (rechts) zu danken. Er war und ist in Naila äußerst beliebt. Foto: Hüttner

Aktualisiert am 17.02.2019

Ein Kümmerer nimmt Abschied

Aus gesundheitlichen Gründen geht Pfarrer Rudolf Binding vorzeitig in den Ruhestand. Die Gemeinde dankt ihm für seinen engagierten Einsatz. » mehr

Pastoralreferent Herbert Punzelt geht bald in Rente. Foto: Hüttner

10.05.2019

Herbert Punzelt sagt Servus

Der Pastoralreferent in der katholischen Kirchengemeinde Naila geht bald in den Ruhestand. 1980 zog er in die Stadt und kümmerte sich am liebsten um die Jugend. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Kultur-Kulinarik-Kunst-Markt Münchberg /Fotograf: Helmut Eng

Kultur-Kulinarik-Kunst-Markt in Münchberg | 19.05.2019 Münchberg
» 15 Bilder ansehen

90er-Closing Susi Weißenstadt

90er-Closing Susi Weißenstadt | 18.05.2019 Weißenstadt
» 28 Bilder ansehen

Mountainbike-Wochenende in Bad Alexandersbad

Mountainbike-Wochenende in Bad Alexandersbad | 19.05.2019 Bad Alexandersbad
» 22 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 05. 2019
19:20 Uhr