Länderspiegel

Vorsicht Crash: Hier kontrolliert die Polizei

Geschwindigkeit und Abstand misst die Polizei auch in dieser Woche. Diese Kontrollpunkte kündigt sie an.



"Vorsicht Crash" heißt eine Aktion, die unsere Zeitung zusammen mit der Polizei in Oberfranken ins Leben gerufen hat.  Hier wird in den nächsten Tagen kontrolliert:

Bereiche Hof und Wunsiedel
Bereiche Hof und Wunsiedel

 

Bereiche Bayreuth und Kulmbach
Bereiche Bayreuth und Kulmbach

 

Bereiche Coburg, Lichtenfels und Kronach
Bereiche Coburg, Lichtenfels und Kronach

 

Bereiche Bamberg und Forchheim
Bereiche Bamberg und Forchheim

 

 

Verkehrssicherheitsaktion der Polizei und der Frankenpost

In der Region Hochfranken liegt die Zahl der Verkehrstoten (pro 100.000 Einwohner) seit vielen Jahren trotz intensiver Arbeit der für die Verkehrssicherheit verantwortlichen Behörden und Institutionen über dem Bundesdurchschnitt.

 
Vorsicht Crash!
Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 08. 2019
17:00 Uhr

Aktualisiert am:
16. 08. 2019
17:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Frankenpost Oberfranken Polizei Öffentliche Behörden
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Schwerer Busunfall auf A9

22.05.2019

Busunglück auf A9: 14 Oberfranken an Bord

Die verletzten Fahrgäste stammen aus dem Raum Bayreuth, aus Weismain, Marktrodach und Kronach. Das teilte die Staatsanwaltschaft mit. » mehr

05.08.2019

Polizei hatte Hinweise auf geplante Sprengung

Die Tat in einer Bank in Röslau hätte eigentlich verhindert werden sollen. Die Ermittler informierten sich vorher bei den Banken über die Bauweise der Automaten vor Ort. » mehr

Waffenschein. Symbolfoto.

30.07.2019

Zu Hause im "Königreich Bayern"

Eine Frau aus Lichtenfels musste ihren Waffenschein abgeben, weil sie der Reichsbürgerszene zugerechnet wurde. Dem Verwaltungsgericht erzählt sie unglaubliche Geschichten. » mehr

Der Parkplatz Sperbes an der A 9. Hier soll der marokkanische Lasterfahrer die Studentin Sophia Lösche getötet haben. Foto: Manfred Scherer

24.07.2019

Fall Sophia: Eine GPS-Spur durch halb Europa

Im Prozess um die getötete Studentin Sophia berichtet der Chefermittler über den Weg des Angeklagten. Die Kripo kann genau nachvollziehen, wo der Lastwagen wann war. » mehr

Aktualisiert am 01.07.2019

Drohender Felssturz: Falscher Alarm in Kurort

Erleichterung herrscht nach dem Fehlalarm vom Sonntag. Allerdings schlug bei einer Nachbarin im Januar ein Felsbrocken ein. » mehr

Tatort "Am Riegel": Norbert Ottinger (kleines Foto) wurde am Abend des 13. November 2006 in seinem Edeka-Markt in Mitwitz mit Messerstichen und Schlägen auf den Kopf brutal ermordert. Vom Täter fehlt bis heute jede Spur.	Foto: NP-Archiv

29.05.2019

Mordfall Ottinger: Polizei sammelt DNA-Proben

Im Fall des noch ungeklärten Raubmords von Mitwitz (Landkreis Kronach) im Jahr 2006 sammeln die Ermittler derzeit DNA-Proben von jungen Männern aus der Region. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Ramelow im Höllental

Ramelow im Höllental | 19.08.2019 Hölle
» 60 Bilder ansehen

SonneMondSterne Saalfeld

SonneMondSterne-Festival | 10.08.2019 Saalburg
» 122 Bilder ansehen

SpVgg Bayern Hof - Viktoria Kahl 2:0

SpVgg Bayern Hof - Viktoria Kahl 2:0 | 17.08.2019 Hof
» 120 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 08. 2019
17:00 Uhr

Aktualisiert am:
16. 08. 2019
17:00 Uhr