Rehau

Die Region schaltet hoch

Kette rechts und Sonne in den Speichen: Wenn am 13. Mai die zehnten Lamilux-Ci-Classics in Rehau starten, radeln Hunderte mit. Noch kann man sich anmelden.



Eng dürfte es auch dieses Jahr wieder am Start der Ci-Classics in Rehau werden. Die Veranstalter hoffen, dieses Jahr die Marke von 1000 Teilnehmern zu knacken. Die Chancen steigen, je besser das Wetter wird. Foto: Archiv
Eng dürfte es auch dieses Jahr wieder am Start der Ci-Classics in Rehau werden. Die Veranstalter hoffen, dieses Jahr die Marke von 1000 Teilnehmern zu knacken. Die Chancen steigen, je besser das Wetter wird. Foto: Archiv  

Rehau - Schweiß bergauf, Nervenkitzel bergab. Entspannung für den Kopf, Spannung für die Beine. Die Lamilux-Ci-Classics stehen kurz bevor. Zum Muttertag geht es für die Region in den Sattel. Vorboten für ein schönes Jahr auf zwei Rädern. Dafür sind die Vorbereitungen beim Rehauer Unternehmen und den Fichtelgebirgsracern (Figera), die die Firma unterstützen, längst auf die Zielgeraden eingebogen. Die Fäden laufen bei Lisa Rakoczy von Lamilux zusammen.

Anmeldung

Start und Ziel der zehnten Lamilux-Ci-Classics befinden sich an der Zehstraße 2 in Rehau. Wer sich anmelden möchte, kann das per Überweisung des Startgeldes auf folgendes Konto tun: Fichtelgebirgsracer, IBAN: DE947816006900079811 39, BIC: GENODEF1MAK, VR-Bank Fichtelgebirge-Frankenwald. Die Startgebühr beträgt jeweils zehn Euro auf den Strecken MTB, Classic, Cross und Family. Die Kids Tour ist kostenlos.

 

Gestern hat sie mit ihren Mitstreitern noch die Helfer instruiert. Bis zum 13. Mai sind die letzten Handgriffe zu erledigen: Veranstaltungsgelände an der Zehstraße herrichten, Bierzelt-Garnituren aufbauen, Start-/Ziel-Bogen aufspannen und die Technik installieren.

 

"Wir haben jetzt schon mehr als 200 Anmeldungen", sagt Lisa Rakoczy. Das sind mehr als im vergangenen Jahr zu diesem Zeitpunkt. Üblicherweise entscheiden sich viele Radler, ob Mountainbiker, Rennradler oder gemütlicher Tourenfahrer, erst kurzfristig, ob sie mitfahren. Oft erst am Tag vor dem Start oder am Veranstaltungstag selbst. Die Wettervorhersage spielt hier eine große Rolle. "Bisher sieht es nicht allzu gut aus. Aber ich bin optimistisch, dass es besser wird", sagt Lisa Rakoczy. Sonnig, aber nicht ganz so warm und wohl windig - das sagt manche Wetter-App momentan zum 13. Mai. Aber, wie jeder weiß, kann sich das noch kurzfristig ändern. Nach dem sehr warmen und beständigen April dürften die Radler schon ordentlich Kilometer in den Beinen haben, um motiviert an den Start zu gehen. Lisa Rakoczy rechnet mit um die 800 bis 900 Startern - so wie in den vergangenen Jahren auch. "1000 wären natürlich genial", sagt sie. Lockmittel hat sie dafür einige in der Hinterhand. Die Planer haben wieder einen bunten Blumenstrauß an Strecken zusammengestellt, die Radfahrer jeglicher Couleur und Ausdauer zufriedenstellen dürften.

 

Cross, Start: 9 Uhr und 9.10 Uhr

Die Strecke für jene, die gerne über Stock und Stein fahren, aber die ganz großen technischen Herausforderungen lieber auslassen, führt erneut aus Rehau heraus. In Pilgramsreuth gibt es die erste Wahlmöglichkeit: Über den Petersberg geht es weiter nach Nonnenwald und dann Teile der Kornbergallee hinauf. Für 500 Meter geht es im Zick-Zack, um den Anstieg halbwegs zu entschärfen, hoch nach Ringlersreuth.

Hier wartet die zweite Wahlmöglichkeit. Durch den Spitalwald, vorbei an den Fischteichen der Kleppermühle, geht es dann über Fohrenreuth zurück nach Rehau.

 

Mountainbike, Start: 9.20 Uhr

Nach 2017 gibt es wieder eine technisch anspruchsvollere Mountainbike-Strecke. Die 51,6 Kilometer über Trampelpfade, Feld- und Wanderwegen werden nicht ausgeschildert. Auf der gesamten Strecke ist phasenweise mehrmals kurz der Streckenverlauf mit der Cross-Strecke identisch.

 

Classic, Start: 9.35 Uhr

Tempo auf Asphalt: An der tschechischen Grenze entlang geht es hinauf bis ins Vogtland. Die Classic-Strecke führt in diesem Jahr nordöstlich von Rehau über Oberprex und Tiefenbrunn ins Elster- und Mühlental bis nach Schöneck. Hier drehen die Radler westlich ab nach Oelsnitz und verlassen von hier das Vogtland in südwestlicher Richtung. Über Bobenneukirchen, Regnitzlosau und Kautendorf geht es zurück nach Rehau. Auf diesen knapp 87 Kilometern erklimmen die Teilnehmer rund 1500 Höhenmeter.

 

Family, Start: 9.50 Uhr.

Wer es sportlich-gemütlich mag, sollte sich auf der Family-Strecke tummeln. Groß und Klein radeln hier in einem 20 Kilometer langen Bogen von Rehau über die Raitschin bis kurz vor Regnitzlosau. Die zweite Hälfte der Strecke verläuft über Draisendorf und Kühschwitz wieder zurück zum Startpunkt.

 

Kids Tour, ab 9.50 Uhr

Bei der Kids Tour handelt es sich um einen kleinen Hindernisparcours auf dem Firmengelände von Lamilux an der Zehstraße 2. Hier können sich die kleinen Radler noch austoben, während die Großen sich beim gemütlichen Beisammensein von der Tour erholen.

Autor
Patrick Gödde

Patrick Gödde

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
07. 05. 2018
16:46 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Fichtelgebirgsracer Kinder und Jugendliche Kühschwitz Mountainbike-Strecken Optimismus Wetterbericht
Rehau
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Mehrere Routen quer durch die Region bieten die Lamilux CI Classics.

14.05.2019

Auf die Räder, fertig, los!

Am Sonntag starten die Lamilux CI Classics in Rehau. Die Veranstalter erwarten Hunderte Radler, die sich auf unterschiedlichen Routen austoben können. » mehr

Nicht zu viel Luft, dann fährt es sich auch angenehmer: Timo Späthling von den Fichtelgebirgsracern gab gestern bei der Vorstellung der diesjährigen CI-Classics Tipps, wie man sicher in die Radsaison startet. Foto: Gödde

17.04.2019

Mit sicherem Rad auf die Classics-Strecke

Zum elften Mal starten die Lamilux-CI-Classics am 19. Mai in Rehau. Erneut können die Radler aus fünf Strecken wählen. Dafür sollte das Fahrrad gut in Schuss sein. » mehr

Schöne Erinnerungen wurden beim Wirtshaustreff im Gasthaus "Krone" wach. Bürgermeister Michael Abraham moderierte den Abend, an dem Fotos aus alten Zeiten zu sehen waren. Viele der Besucher erinnerten sich an die Jugend und das "Café Letz", das auf der Postkarte zu sehen ist.

18.06.2019

Rehauer erinnern sich an alte Zeiten

Die Rehauer CSU zeigt beim Wirtshaustreff jahrzehntealte Fotos. Die Besucher genießen den Ausflug ins Gestern, wie viele Zurufe zeigen. » mehr

Die Fichtelgebirgsracer bereiten sich schon sehr motiviert auf die neue Outdoor-Saison vor. Das Gruppenfoto der Trainingsgruppe samt Trainer und Betreuer entstand im Bikepark Schönwald.

19.02.2019

Wechsel an der Figera-Spitze

Timo Späthling ist neuer Vorsitzender bei den Fichtelgebirgsracern. Der Mountainbike-Verein will auch unter neuer Führung viele Touren anbieten und den Nachwuchs fördern. » mehr

Der Rehauer Bürgermeister Michael Abraham (rechts in Blau) schickte die ersten Radsportler auf die anspruchsvolle Mountainbike-Tour. Fotos: von Dorn

Aktualisiert am 20.05.2019

Radelspaß bei schönstem Wetter

Ob für ambitionierte Sportler oder kleine Fahrrad-Fans: Bei den CI- Classics der Firma Lamilux war für alle etwas im Angebot. Erstmals konnten auch E-Biker mitmachen. » mehr

Die Jubilare und beförderten Feuerwehrler mit (von links): Kreisbrandinspektor Thomas Reuther, Kreisbrandrat Reiner Hoffmann, Volker Bucher, Michael Winterling, Patric Haase, Philipp Rieß, Torsten Wild, Thomas Kastner, Roman Ochs, Bürgermeister Michael Abraham, Johann Becher, Werner Bucher, Heike Bucher, Othmar Wilfert, Dominik Winterling, Jürgen Korndörfer, Kreisbrandmeister Jochen Bucher und Kommandant Manuel Höll.

12.03.2019

Feuerwehr Rehau rückt 203 Mal aus

Immer häufiger werden die Aktiven der Rehauer Wehr zu Einsätzen gerufen. Allein im vergangenen Jahr hat sich diese Zahl um 20 Prozent erhöht. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Ramelow im Höllental

Ramelow im Höllental | 19.08.2019 Hölle
» 60 Bilder ansehen

SonneMondSterne Saalfeld

SonneMondSterne-Festival | 10.08.2019 Saalburg
» 122 Bilder ansehen

SpVgg Bayern Hof - Viktoria Kahl 2:0

SpVgg Bayern Hof - Viktoria Kahl 2:0 | 17.08.2019 Hof
» 120 Bilder ansehen

Autor
Patrick Gödde

Patrick Gödde

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
07. 05. 2018
16:46 Uhr