VERKEHRSTEILNEHMER

Die Beschilderung des Main-Radwegs könnte an vielen Stellen besser sein, sagen die Teilnehmer der Kulmbacher Bürgerwerkstatt.

Premium Inhalt

17.07.2019

Kulmbach

Neue Strecken für Genussradler

Der Main-Radweg ist ein wichtiges Aushängeschild für den Tourismus im Kulmbacher Land. Bessere Anbindungen sollen die Routen künftig noch attraktiver machen. » mehr

Rettungsgasse

17.07.2019

FP

Unfall bei Schönwald: Ungeduldiger Autofahrer nutzt Rettungsgasse

Um den Stau nach einem Unfall auf der A 93 bei Schönwald zu umgehen, ist ein Autofahrer kurzentschlossen in die Rettungsgasse eingebogen. Weit kam er dort allerdings nicht. » mehr

Demonstration gegen E-Tretroller

17.07.2019

Brennpunkte

Scheuer für härteres Durchgreifen bei E-Tretrollern

Der Verkehrsminister ist ein bekennender E-Scooter-Fan. Doch je mehr Elektro-Tretroller unterwegs sind, desto klarer wird, dass es auch Nachteile gibt. Was tun - und wer soll die Regeln kontrollieren? » mehr

17.07.2019

Schlaglichter

E-Tretroller: Scheuer für härteres Durchgreifen bei Verstößen

Wegen der zunehmenden Meldungen über Unfälle mit Elektro-Tretrollern und über alkoholisierte Fahrer ruft Verkehrsminister Andreas Scheuer zu härterem Durchgreifen auf. Städte und Kommunen müssten mith... » mehr

Kontrolle in Sachsen-Anhalt

14.07.2019

Hof

Saaleabstieg: Lkw fährt auf fünf Meter auf

Zu schnell und zu wenig Abstand: 99 Verkehrsteilnehmer hatte die Polizei am Freitag bei einer Kontrolle am Saaleabstieg der A9 bei Berg zu beanstanden. » mehr

Brandenburger Tor

12.07.2019

Brennpunkte

Verbände warnen vor «E-Scooter-Chaos»

Auf deutschen Straßen rollen nun immer mehr E-Scooter. Es ist bereits zu vielen Unfällen gekommen, auf Bürgersteigen abgestellte Tretroller behindern Fußgänger. Wie soll es weitergehen? » mehr

Radfahren kann Spaß machen, doch in Kulmbach überwiegt bislang der Frust. Die Teilnehmer an der Bürgerwerkstatt wünschen sich ein schlüssiges Radwegenetz für Kulmbach und den ganzen Landkreis. Fotos: Stefan Linß

11.07.2019

Kulmbach

Bürger haben Hunderte Ideen zum Radverkehr

Die Bürgerwerkstatt für Radfahrer erarbeitet weit über 200 Verbesserungsvorschläge. Sie können die Basis sein für ein neues Verkehrskonzept der Stadt Kulmbach. » mehr

Abgefahrene Reifen und einen Fahrfehler gibt die Polizei als Ursache für einen Unfall an, durch den am Donnerstagmorgen bei Kupferberg die Bundesstraße 289 zwei Stunden lang gesperrt werden musste. Foto: Feuerwehr

11.07.2019

Kulmbach

Paketfahrzeug landet auf der Seite

Totalsperre auf der B 289 bei Kupferberg: Schulbusse durften durch das Steinbruchgelände passieren. Alle anderen mussten Umwege in Kauf nehmen. » mehr

Verkehrstote

09.07.2019

Brennpunkte

Bundesamt korrigiert Zahl: Mehr Verkehrstote im Jahr 2018

Im vergangenen Jahr kamen 3275 Menschen auf Deutschlands Straßen ums Leben. Damit sind die Zahlen erstmals nach zwei Jahren wieder gestiegen. Besonders bei den Radfahrern sieht es nicht gut aus. » mehr

Anton Luber ist blind. Begleiter Roland Blumensaat war stets an seiner Seite.

Premium Inhalt

08.07.2019

Fichtelgebirge

Wie ein Blinder einen Marathon läuft

Anton Luber bewältigte mit einem Begleiter die 42 Kilometer. » mehr

Elektro-Tretroller

29.06.2019

Brennpunkte

Autoclubs fordern wegen E-Tretrollern breitere Radwege

Gerade für kurze Wege können E-Tretroller praktisch sein: Seit kurzem sind Menschen damit auf den Straßen unterwegs. Doch es gibt auch Gefahren - für die Autoclubs Lösungen sehen. » mehr

29.06.2019

Schlaglichter

Nach E-Scooter-Unfällen: Autoclubs fordern breitere Radwege

Nach mehreren Unfällen mit Elektro-Tretrollern fordern die Autoclubs ADAC und ACE mehr und breitere Radwege. «Auto- und Radfahrer leiden schon länger unter den vorhandenen Engpässen in der Verkehrsinf... » mehr

Am Kreuzstein in Kulmbach verlaufen parallel zur B 85 alte Bahngleise. Einst haben vielerorts Schienen den Betrieben ihren Gütertransport ermöglicht. Heute fahren Lastwagen.	Fotos: Stefan Linß

27.06.2019

Kulmbach

Die Gleise ins Nirgendwo

Stillgelegte Schienen zeugen vom Abstieg des Verkehrsmittels Eisenbahn. In ganz Kulmbach verschwinden die einst so wichtigen Bahnstrecken. » mehr

Die "Exner-Krezung" in Hof ist ein Unfall-Schwerpunkt:

25.06.2019

Hof

Exner-Kreuzung: Teuerung betrifft Stadt nicht

An der Baustelle Exner-Kreuzung werden zwei Millionen Euro verbaut. Die Kosten steigen für die Stadt Hof - eigentlich - um 100 000 Euro. Im Stadtrat ist man zufrieden. » mehr

Kanzleramt

24.06.2019

Wirtschaft

Bund setzt auf Wandel der Autobranche

Sind die deutschen Autokonzerne gut gewappnet für die neue Zeit mit digitaler Technik und Antrieben jenseits von Diesel und Benzin? Was heißt das für die Mitarbeiter? Die Kanzlerin hat ein Auge darauf... » mehr

Elektromobilität

24.06.2019

Brennpunkte

CDU-Spitze beschließt Fahrplan für Mobilitäts-Konzept

Wie kann die Industrienation Deutschland die Treibhausgas-Emissionen drosseln? Eine heikle Aufgabe ist das vor allem im Verkehr, der zuletzt mehr Klimagase produzierte. Nun kommen weitere Vorschläge. » mehr

E-Tretroller

23.06.2019

Brennpunkte

Experten sehen hohes Verletzungsrisiko beim E-Scooterfahren

Lange wurde im Vorfeld über das Ob und Wie debattiert - nun rollen E-Scooter durch die Städte. Mediziner und Unfallforscher sehen das mit Sorge. Sie fragen: Sind wir gut genug vorbereitet? » mehr

Thomas Strobl

22.06.2019

Brennpunkte

CDU-Konzept: Mehr Klimaschutz im Verkehr ohne «Bevormundung»

Deutschland muss eine Menge tun, um die Treibhausgas-Emissionen gerade im Verkehr herunterzubekommen. Die CDU konstatiert «dringenden Handlungsbedarf» - und will dafür eigene Ideen präsentieren. » mehr

E-Tretroller

21.06.2019

Wirtschaft

E-Scooter bereiten Schloss-Herstellern Schwierigkeiten

E-Scooter nehmen Kurs auf deutsche Straßen. Mit den neuen elektrischen Tretrollern wurden neue Apps, Halterungen und Zubehör entwickelt. Der Markt für Schlösser hinkt hinterher. » mehr

19.06.2019

Hof

B 15: Hof-West wird zur Baustelle

Die Autobahndirektion Nordbayern lässt die Brücke der B 15 über der A9 an der Anschlussstelle Hof-West instandsetzen. » mehr

Die Sanierung des Teilstücks der EKU-Straße zwischen der Gummistraße und der Kreuzung Hans-Hacker-Straße/Heinrich-von Stephan-Straße haben am Montag begonnen. Die Fahrbahn ist bereits angeschliffen. Foto: Melitta Burger

17.06.2019

Kulmbach

Die Buckelpiste ist bald Vergangenheit

Die Stadt Kulmbach saniert weiter ihre Straßen. Rund um die EKU-Unterführung wurden die tiefen Spurrillen bereits abgefräst. Autofahrer freuen sich. » mehr

E-Tretroller

16.06.2019

Brennpunkte

E-Scooter: Erste Anbieter vor Start, Verbraucher skeptisch

Schon bald können Elektro-Tretroller bundesweit über die Radwege düsen. Richtig gut finden das aber anscheinend nicht allzu viele Menschen. » mehr

15.06.2019

Schlaglichter

ADAC: Sicherheit darf unter neuer Vielfalt nicht leiden

Der Autofahrerclub ADAC wirbt auch angesichts des baldigen Starts von Elektro-Tretrollern in Deutschland für mehr Rücksicht auf schwächere Verkehrsteilnehmer. Das gelte insbesondere für Autofahrer, sa... » mehr

Die Bahn zur Herstellung baut eine neue Bahnüberführung der Strecke Hof - Bamberg über die zukünftige B 289. Das östliche Widerlager ist bereits fertig betoniert. Das westliche ist in der linken Bildhälfte zu sehen. Foto: Patrick Findeiß

13.06.2019

Münchberg

Bauarbeiten an den Brücken haben begonnen

Zwei Bauwerke entstehen bei Münchberg als Vorboten für den Lückenschluss der Südumgehung. Derzeit werden jeweils die Fundamente aufgebaut. » mehr

Ernst-Reuter-Straße Hof

11.06.2019

Hof

Ernst-Reuter-Baustelle: Kreuzungen bleiben vorerst offen

Planänderung auf der Baustelle Ernst-Reuter-Straße: Die Baufirma verschiebt ein einschneidendes Vorhaben von den Pfingst- auf die Sommerferien. » mehr

Demonstration gegen E-Tretroller

12.06.2019

Brennpunkte

Zulassung von E-Tretrollern tritt am Samstag in Kraft

Kleine Flitzer mit E-Antrieb sollen bald in Deutschland unterwegs sein können - aber nach bestimmten Regeln. Doch wie wird überprüft, dass die auch eingehalten werden? Bußgelder stehen schon fest. » mehr

Premium Inhalt

07.06.2019

Kulmbach

Wasserversorgung in Harsdorf: Konzept steht

Woher genau das Wasser für die Gemeinde in Zukunft kommen soll, ist noch immer nicht klar. Beschlossen ist jedoch, dass die Infrastruktur erneuert wird. » mehr

06.06.2019

Hof

Linken-Rat fordert autofreien Sonntag

Der Hofer Stadtrat Thomas Etzel, Die Linke, fordert, dass die Stadt ab 2020 jährlich mindestens einen autofreien Sonntag vorgibt. » mehr

Die Bienen-Kamera auf dem Edeka-Dach in Kulmbach sendet bei Youtube ein Livebild. Fotoscreenshot: Youtube/Michael Seidl

Premium Inhalt

31.05.2019

Kulmbach

Kulmbach zeigt sich der Youtube-Welt

Die Video-Plattform wird zum Schaufenster der Region. Die Internet- Nutzer klicken auf Filmchen über Gottschalk und Guttenberg und den Kreisverkehr am EKU-Platz. » mehr

Dr. Kristina Schröter freut sich über jeden Blühstreifen.

Premium Inhalt

31.05.2019

Kulmbach

Hummeln und Bienen ein Zuhause bieten

Die Gemeinden und Privatleute im Landkreis Kulmbach können viel tun, um das Insektensterben zu stoppen. Dafür braucht es wenig Aufwand - nur Gefühl für die Natur. » mehr

Ausgangspunkt der Selber Planungen. Aus dem ehemaligen Kaufhaus Storg sollte einmal ein Outlet-Center werden. Jetzt verändert sich die komplette Innenstadt. Mehrere Jahre haben die Planer an ihren Überlegungen gefeilt. Foto: Florian Miedl

31.05.2019

Selb

Selb macht Weg für neue Innenstadt frei

Die Firma Munitor plant Großes. Damit verändert sich die Porzellanstadt. Die Entwürfe finden Lob in allen Fraktionen. Mancher warnt vor Abhängigkeiten. » mehr

Die Auswertung der Videozählung belegt: Der Verkehr im Baustellenbereich der A 9 auf der Lanzendorfer Brücke fließt. Bereichsleiter Matthias Wölfel von der Autobahndirektion Nordbayern (links) und der Leiter der Dienststelle der Direktion in Bayreuth, Thomas Pfeiffer (Zweiter von rechts) erläutern die Erkenntnisse dem Himmelkroner Bürgermeister Gerhard Schneider und der Bundestagsabgeordneten Emmi Zeulner. Fotos: Melitta Burger

28.05.2019

Kulmbach

Autobahnauffahrt in Teilzeit

Von kommender Woche an wird die Einfahrt auf die A 9 von Himmelkron in Richtung Süden von Mittwoch bis Sonntag wieder möglich sein. Während der anderen Tage bleibt die Anschlussstelle zu. » mehr

Die Verkehrsüberwachung wird im Sommer die Raser noch stärker ins Visier nehmen. Foto: Alexander Körner/dpa

25.05.2019

Selb

68 Stundenkilometer zu schnell: Polizei stoppt Raser auf der A 93

Die Polizei hat am Freitag auf der A 93 bei Selb die Geschwindigkeit der Verkehrsteilnehmer kontrolliert. Es gab 357 Verstöße und 202 Anzeigen. » mehr

Rettungsgasse

25.05.2019

Oberfranken

A 9: Mercedes-Fahrer missachtet Rettungsgasse und muss Strafe zahlen

Geraten Autofahrer in einen Stau, haben sie die Pflicht, sofort an eine Rettungsgasse zu bilden. So war es auch am Freitag an der A 9 bei Bindlach. Doch einem Mercedes-Fahrer war das egal. Er fuhr ein... » mehr

24.05.2019

Region

"Kavaliere der Straße" gesucht

Die Verkehrsmoral auf unseren Straßen lässt auch heutzutage zu wünschen übrig. Noch immer ist der höfliche, hilfsbereite Verkehrsteilnehmer, der "Kavalier der Straße", eine eher seltene Erscheinung. » mehr

Fritz Baumgärtl (links) und Alexander Sinner vom Staatlichen Bauamt in Bayreuth verfolgen regelmäßig, wie die am Ende 25 Meter hohen Steilhänge, die durch den Einschnitt in den Berg entstehen, gesichert und wieder begrünt werden. Momentan bringen Arbeiter Humus in die Stahlgitter ein. Fotos: Melitta Burger

24.05.2019

Region

Umgehungsbau liegt voll im Zeitplan

Die 4,2 Kilometer lange Umfahrung von Untersteinach soll Ende 2020 fertig sein. Schon während der Bauzeit beginnen die Straßenbauer mit der Begrünung der Böschungen. » mehr

Sattelzug.jpg

23.05.2019

Region

Caddy auf Sattelschlepper transportiert: Polizei stoppt Lkw-Fahrer

Ein 44-Jähriger Pole kauft in Nürnberg einen Sattelschlepper. Mit dem fährt er wieder Richtung Heimat - doch auch das Auto, mit dem er gekommen ist, muss irgendwie wieder heim. » mehr

Am 27. Mai beginnen die Arbeiten zur Sanierung der Frankenbrücke. Die Bauarbeiten erfordern aufwendige Umleitungen für alle Verkehrsteilnehmer.

21.05.2019

Region

Oberkotzau: Bauarbeiten an Brücke beginnen am Montag

Die Frankenbrücke in Oberkotzau wird saniert. Autofahrer und Fußgänger müssen sich ab Montag umstellen. » mehr

19.05.2019

Region

Flucht nach Unfall in der Baustelle

Dieser Fahrer hat es "krachen" lassen: In den Morgenstunden des Freitags war ein 61-jähriger Thüringer mit seinem Mitsubishi auf der A 9 in Richtung Süden unterwegs. » mehr

Die Verkehrsüberwachung wird im Sommer die Raser noch stärker ins Visier nehmen. Foto: Alexander Körner/dpa

18.05.2019

Fichtelgebirge

Fast 400 Autofahrer zu schnell auf der B 303 unterwegs

Mit der Geschwindigkeitsbegrenzung nehmen es die Autofahrer an dieser Stelle offensichtlich nicht so genau: Ganze 385 zu schnell fahrende Verkehrsteilnehmer hat die Polizei am Freitag auf der B 303 be... » mehr

Sobald die Straßenmarkierungen angebracht sind, wird auch dieses Schild "Vorfahrt geändert", hier mit Birgit Schelter und Michael Fuchs vom Ordnungsamt, auf die geänderte Vorfahrtssituation aufmerksam machen. Foto: Herbert Scharf

17.05.2019

Region

Vorfahrt an heikler Stelle ändert sich

Marktredwitz reagiert vor dem Klinikum auf den Verkehrsfluss. Es kommt eine abknickende Vorfahrt in Richtung Wielandstraße. » mehr

E-Tretroller

17.05.2019

Topthemen

Was dürfen die neuen E-Flitzer?

Rollern Sie vielleicht auch bald? Nach dem grünem Licht der Politik ist klar, welche Vorschriften demnächst für neue E-Gefährte gelten. Kritiker warnen, dass noch nicht alle Konfliktfelder ausgeräumt ... » mehr

E-Scooter

17.05.2019

Deutschland & Welt

Die E-Tretroller kommen - auf Radwegen und ab 14 Jahren

Von Paris bis Tel Aviv: In internationalen Metropolen sind Tretroller mit Elektromotor schon unterwegs. Nun soll es auch in Deutschland so weit sein - mit strengeren Regeln als geplant. Aber Bedenken ... » mehr

Mehr Sicherheit auf Bayerns Straßen - das ist das Ziel der Lkw-Kontrollen, die der Freistaat auch weiterhin in großer Zahl durchführen wird. Foto: Soeren Stache/dpa

13.05.2019

Oberfranken

Polizei nimmt Lkw-Fahrer in den Fokus

Bei Kontrollen am Sonntag prüften die Beamten vor allem die Fahrtüchtigkeit. Zahlreiche Fahrer standen noch unter Alkoholeinfluss und durften nicht los. » mehr

Die Asphaltfahrbahn ist schon vollständig weggefräst worden, jetzt geht es in Sachen Tiefbau und Leitungs-Verlegung weiter. Foto: Staatliches Bauamt

09.05.2019

Region

Ernst-Reuter-Straße: Verkehr rollt trotz Baustelle

Die Baustelle Ernst-Reuter-Straße zwischen Ossecker und Jahnstraße läuft. Vergangene Woche hat das Staatliche Bauamt Bayreuth, wie berichtet, die Haupt-Bauphase eingeläutet, die bis zum Herbst andauer... » mehr

In der Stadt könnten bald E-Scooter rollen

Premium Inhalt

09.05.2019

Region

In der Stadt könnten bald E-Scooter rollen

Der Bundesrat entscheidet im Augenblick über die Zulassung der elektrischen Tretroller. In Marktredwitz sind sie eine sinnvolle Ergänzung des ÖPNV, sagen die Verantwortlichen. » mehr

Verkehrsschild Autobahn

09.05.2019

Fichtelgebirge

Unter Drogen: Mann joggt auf A93

Am Mittwochabend melden um kurz vor 23 Uhr mehrere Verkehrsteilnehmer einen Fußgänger auf der A93 bei Schönwald. Als die Polizei eintrifft, beginnt der Mann zu joggen. » mehr

Die Verkehrsüberwachung wird im Sommer die Raser noch stärker ins Visier nehmen. Foto: Alexander Körner/dpa

06.05.2019

Region

Zu viele Fahrer drücken aufs Gas

In Marktredwitz herrscht zu wenig Disziplin auf den Straßen. Trotz Rückgangs der Delikte intensiviert die Kommunale Verkehrssicherheit künftig die Überwachung. » mehr

"Danke" - die kleine Lina Kraus schläft einem Meter neben der derzeitigen Ortsdurchfahrt. Sie und ihre Eltern freuen sich auf ruhigere Zeiten, wenn die Umgehung fertiggestellt ist.

03.05.2019

Region

Offizieller Start für das Millionenprojekt

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hat gemeinsam mit den örtlichen Politikern den ersten Spatenstich für die Stadtsteinacher Ortsumgehung vollzogen. Bei der Feierstunde gab es aber auch Proteste. » mehr

Dreister Falschparker auf dem EKU-Platz

02.05.2019

Region

Dreister Falschparker auf dem EKU-Platz

Dass die Kulmbacher sich nicht um Verkehrsregeln scheren, wenn es ums Parken geht, ist hinlänglich bekannt. Parkende Autos auf Gehwegen gehören zur Stadt wie "Bier und Broudwerschd". Den Vogel schoss ... » mehr

Autofahrer dürfen den neuen Schutzstreifen überfahren. Foto: Hannes Keltsch

29.04.2019

Region

Fattigau als Modell-Ort

Im Ortsteil von Oberkotzau leuchtet seit drei Wochen ein aufgemalter Fahrradstreifen. Autofahrer schränkt das aber kaum ein. » mehr

Elektrisch unterwegs

29.04.2019

Deutschland & Welt

Scheuer verteidigt Pläne für E-Tretroller gegen Bedenken

Auf den Gehwegen der deutschen Städte herrscht schon jetzt ein Konkurrenzkampf zwischen Fußgängern und Radfahrern. » mehr